Foto: Frederik Röh, Henrik Matzen

Portionen: 4

Zutaten

600 g Zucchini
1 Zwiebel
3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
200 g Tomaten
250 g Mozzarella
0.5 Bund Basilikum
8 dünne Scheiben Parmaschinken
Zeit
20 Min

Zucchini mit Mozzarella, Tomate und Parmaschinken

Zubereitung

(1) Zucchini waschen, putzen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel pellen und in Ringe scheiden.

(2) Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zucchini und Zwiebeln etwa 7 Minuten anbraten. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

(3) In der Zwischenzeit Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Mozzarella würfeln. Basilikum abbrausen und trocken schütteln. Blättchen in Stücke zupfen. Parmaschinken ebenfalls in Stücke zupfen.

(4) Warme Zucchini in eine Servierschale geben. Tomaten, Mozzarella, Basilikum und Parmaschinken zufügen und vermengen. 5 Minuten abgedeckt stehen lassen.

(5) Auf Teller verteilen und servieren.

(6) Tipp: Dieses schnelle Sommergericht kann auch mit Oliven oder Knoblauch abgewandelt werden.

Nährwert

Brennwert
340 kcal (17%)
* Die Prozentangabe beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.