Foto: Frederik Röh

Portionen: 4 Portionen

Zutaten

1 große Zwiebel
2 Knoblauchzehen
4 EL Bratöl
500 g Hackfleisch
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
Thymian
200 g passierte Tomaten
kg Sauerkraut
150 g Reis
Gemüsebrühepulver
300 g saure Sahne oder Schmand
1 Ei
Zeit
90 Min

Varza à la Cluj (Sauerkrautauflauf wie in Cluj)

Zubereitung

(1) Zwiebel und Knoblauch schälen und sehr fein würfeln. In der Hälfte des Öls anbraten. Hackfleisch und Gewürze zufügen, alles gut mischen und wenige Minuten braten. Passierte Tomaten unterrühren.

(2) Sauerkrauft in einem Topf im restlichen Öl anbraten.

(3) Reis in Salzwasser oder Brühe garen.

(4) Backofen auf 180–200 Grad (Heißluft) erhitzen. Abwechselnd Sauerkraut, Hackmischung und Reis in eine Auflaufform schichten. Die unterste und die oberste Schicht sollen Sauerkraut sein.

(5) Saure Sahne und Ei verrühren, auf den Auflauf streichen. Etwa 30 Minuten backen.

Nährwert

Brennwert
770 kcal (39%)
* Die Prozentangabe beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.