Portionen: 8

Zutaten

200 ml sehr starker Espresso
3 Eier (Größe M)
50 g Zucker
400 g Mascarpone
200 g Crème double
200 g Löffelbiskuits
3 EL Kakaopulver (kein Instant)
1 Kasten- oder andere eckige Form (bis 1 l)
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
20 Min
Schwierigkeit
einfach

Tiramisu

Das ideale Dessert, wenn sie viele Gäste haben und sich jeder noch Platz für die Nachspeise aufgehoben hat!

Kühlzeit: ca. 4 Stunden

1. Espresso abkühlen lassen. Inzwischen Eier und Zucker mit dem Handrührgerät oder in der Küchenmaschine auf hoher Stufe cremig schlagen, bis die Masse an Volumen zunimmt und heller wird. Mascarpone und Crème double unterrühren.

2. Form mit Löffelbiskuits auslegen. Biskuits mit der Hälfte des Espressos tränken. Dann die Hälfte der Mascarpone-Masse darüber verstreichen. Darüber eine zweite Lage Löffelbiskuits schichten und fest in die cremige Masse drücken. Biskuits mit Espresso tränken. Dann die zweite Mascarpone-Schicht über der Biskuitlage verstreichen.

3. Das Tiramisu mit Frischhaltefolie abdecken und an einem kühlen Ort (im Sommer Kühlschrank) 4 Std. durchziehen lassen.

4. Kakao über die Mascarpone-Schicht stäuben. Tiramisu in fingerdicke Scheiben schneiden und servieren.

Nährwerte

Brennwert
475 kcal (24%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.