Foto: Henrik Matzen

Portionen: 4

Zutaten

250 g rote Trauben (Paglieri)
3 rote Zwiebeln
3 EL Butterschmalz
500 g Rehfilet
Salz
50 g gewürfelter Speck
1 EL Zucker
1 EL Balsamicoessig
50 ml Apfelsaft
200 ml Fleischbrühe
Pfeffer
1 EL Mehl
Zeit
35 Min

Rehmedaillons mit Traubensoße

Zubereitung

(1) Backofen auf 80 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

(2) Trauben waschen und halbieren. Zwiebeln pellen, achteln und in Streifen schneiden.

(3) Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Das Rehfilet von allen Seiten kräftig anbraten. Salzen und auf einem angewärmten Teller im Ofen etwa 20 Minuten gar ziehen lassen (Kerntemperatur ca. 75 Grad).

(4) Zwiebelstreifen und Speckwürfel etwa 3 Minuten im Bratensatz braten. Mit Zucker bestreuen und kurz karamellisieren. Mit Balsamicoessig und Apfelsaft ablöschen. Brühe angießen und aufkochen. Traubenhälften zufügen, 5 Minuten köcheln lassen.

(5) Soße mit in kaltem Wasser angerührtem Mehl andicken, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rehfilet in 3 cm dicke Scheiben schneiden und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit der Traubensoße servieren.

(6) Tipp: Dazu passen Schupfnudeln oder Kartoffelklöße.

Nährwert

Brennwert
400 kcal (20%)
* Die Prozentangabe beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.