Foto: Frederik Röh, Henrik Matzen

Portionen: 4

Zutaten

4 EL Apfelessig
2 EL Keimöl
0.5 TL flüssiger Honig
3 EL Senf
Salz
Pfeffer
1 Bund Radieschen
300 g Geflügelfleischwurst
125 g Gouda
40 g weiche Butter
2 Roggenbrötchen
1 Bund gehackte Petersilie
Zeit
15 Min
+ Ziehzeit

Radieschen-Wurstsalat

Zubereitung

(1) Essig, Öl und Honig verrühren. Mit 1 EL Senf, Salz und Pfeffer würzig abschmecken.

(2) Radieschen waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden.

(3) Fleischwurst längs vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Gouda fein würfeln. Beides zum Essig-Öl-Dressing geben. Mindestens 1 Stunde ziehen lassen.

(4) Butter und restlichen Senf verrühren. Brötchen halbieren, mit der Senfbutter bestreichen.

(5) Petersilie zum Salat geben, kurz vermengen und mit den Brötchen servieren.

(6) Tipp: Der Salat kann auch mit gekochtem Schinken, Leberkäse oder Mortadella zubereitet werden und verträgt viel fruchtigen Essig sowie Pfeffer.

Nährwert

Brennwert
550 kcal (28%)
* Die Prozentangabe beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.