Portionen: 20

Zutaten

Für den Teig:
450 g Mehl
1 TL Salz
1 EL Zucker
1 TL Trockenhefe
400 ml warmes Wasser
Für die Füllung:
170 g Crème fraîche
400 g Sahne
2,5 EL Speisestärke
2 EL Zucker
Für den Zuckersirup:
500 ml warmes Wasser
300 g Zucker
1 TL Zitronensaft
Quelle: Hierleben
Zeit
60 Min
Schwierigkeit
einfach

Qatayef

Teigtaschen mit Walnüssen!

1. Alle Zutaten für den Teig gut verrühren. 45 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit die Zutaten für die Füllung unter ständigem Rühren 5 Minuten erwärmen. Beiseitestellen.

2. Für den Zuckersirup erst Wasser, dann Zucker und Zitronensaft in einen Topf geben, gut verrühren. 15 bis 20 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.

3. Aus dem Teig in einer Pfanne handtellergroße Fladen braten, bis sie gelblich gefärbt sind und Blasen zeigen. Nicht wenden. Etwas abkühlen lassen. 1 bis 2 TL Füllung in die Mitte geben, zusammenklappen, Ränder festdrücken.

4. Öl in einem großen Topf oder einer Fritteuse erhitzen. Teigtaschen etwa 3 Minuten goldbraun ausbacken. Noch heiß 2 bis 3 Minuten im Zuckersirup baden. Noch warm mit den Walnüssen servieren.

Nährwerte

Brennwert
290 kcal (15%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.