Foto: Frederik Röh, Henrik Matzen

Portionen: 4

Zutaten

2 Zwiebeln
500 g Putenbrustfilet
2 EL Rapsöl
1 TL Mehl
150 ml Milch
Salz
125 g Schnittlauch-Frischkäse
Salz
Pfeffer
350 g grüne Bandnudeln
1 kleiner Radicchio
Schnittlauch zum Garnieren
Zeit
35 Min

Putengeschnetzeltes in Frischkäsecreme

Zubereitung

(1) Zwiebeln pellen und fein würfeln. Putenbrustfilet kalt abspülen und in mundgerechte Stücke schneiden.

(2) Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebelwürfel hellbraun anbraten und herausnehmen. Putenfleisch rundherum anbraten. Mit Mehl bestäuben, gut vermengen und 1 Minute braten. Mit Milch ablöschen, Frischkäse einrühren. Zwiebelwürfel wieder zufügen.

(3) Geschnetzeltes zugedeckt 15 Minuten leise köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

(4) Bandnudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Abgießen.

(5) Radicchio putzen und in nicht zu feine Streifen schneiden.

(6) Radicchio zum Geschnetzelten geben, einmal aufkochen.

(7) Geschnetzeltes mit den Bandnudeln servieren. Mit Schnittlauchröllchen garnieren.

Nährwert

Brennwert
650 kcal (33%)
* Die Prozentangabe beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.