Foto: Frederik Röh, Henrik Matzen

Portionen: 4

Zutaten

500 g Porree
1 l Wasser
100 g Knollensellerie
1 Möhre
1 EL Öl
1 kleiner Apfel
100 g gewürfelter Schinkenspeck
25 g Butter
1 gehäufter EL Mehl
200 ml Milch
150 g milder geriebener Käse (z.B. Edamer)
Muskatnuss
Salz
Pfeffer
Zeit
50 Min

Porree-Käsesuppe mit Apfel und Schinkenspeck

Zubereitung

(1) Porree putzen und waschen. Eine Hälfte in grobe Stücke, die andere Hälfte in 1 cm breite Ringe schneiden.

(2) Porreestücke in einem Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Knollensellerie und Möhre putzen, Sellerie schälen. Beides grob würfeln und zum Porree geben. 30 Minuten köcheln lassen. Durch ein Sieb abgießen, dabei die Brühe auffangen.

(3) Öl in einer Pfanne erhitzen. Apfel schälen und fein würfeln. Mit Schinkenspeck und Porreeringen etwa 6 Minuten braten. Vom Herd nehmen.

(4) Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Mehl einrühren. Mit Brühe und Milch ablöschen, gut verrühren und einmal aufkochen lassen. Hitze reduzieren.

(5) Käse in die Suppe geben und rühren, bis er sich aufgelöst hat.

(6) Angebratene Apfel-Porree-Mischung zufügen. Vor dem Servieren mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken.

(7) Tipp: Dazu passt frisches Sauerteigbrot mit Butter.

Nährwert

Brennwert
390 kcal (20%)
* Die Prozentangabe beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.