Portionen: 12

Zutaten

Für den Boden:
6 Eiweiß
300 g Zucker
1 Prise Salz
Für das Topping:
500 g Schlagsahne
2 Päckchen Vanillezucker
2 Päckchen Sahnesteif
Früchte nach Wahl , z.B. saisonale Beeren oder Südfrüchte (frisch oder aus der Dose)
2 bis 4 Maracuja
Quelle: Hierleben
Zeit
100 Min
Schwierigkeit
mittel

Pavlova

Baisertorte!

1. Backofen auf 150 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

2. Eiweiß auf mittlerer Stufe etwa 5 Minuten steif schlagen. Zucker einrieseln lassen und Salz zufügen. Auf höchster Stufe noch 7 bis 8 Minuten schlagen.

3. Baisermasse mit einem Löffel in eine mit Backpapier ausgelegte Springform streichen, wie ein kleines Gebirge mit Kratern. Mit dem Löffelrücken Muster ins Eiweiß ziehen.

4. Im Ofen auf mittlerer Schiene 60 bis 75 Minuten backen. Außen soll der Boden knusprig, in der Mitte noch weich sein. Abkühlen lassen, dann aus der Form lösen und das Backpapier vorsichtig entfernen.

5. Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif schlagen, auf den Baiserboden geben. Mit dem Obst verzieren. Das Maracuja-Fruchtfleisch darauf verteilen.

Tipp:

Der Boden kann schon zwei Tage vorher gebacken werden.

Nährwerte

Brennwert
260 kcal (13%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.