Portionen: 4

Zutaten

400 g Salsiccia (italienische Bratwurst aus Schweinefleisch), alternativ Rinderhack
350-400 g Radicchio
125 ml Rotwein
400 g Kochsahne
Salz und Pfeffer zum Abschmecken
2 TL Salz
500 g Pasta fresco Strozzapreti oder andere Pasta-Sorte nach Gusto
geriebener Parmesankäse
Quelle: Hierleben
Zeit
45 Min
Schwierigkeit
einfach

Pasta Strozzapreti al Radicchio

Nudeln mit Radicchio-Soße!

1. Salsiccia 10 bis 15 Minuten in heißem Wasser abkochen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Mit einer Zange entnehmen, abkühlen lassen, Haut abziehen. Radicchio klein schneiden und waschen.

2. Salsiccia ohne Öl in einer Pfanne scharf anbraten. Radicchio zufügen und bei geringer Hitze etwa 10 Minuten mitbraten. Mit Rotwein ablöschen und auf ein Drittel der Flüssigkeitsmenge reduzieren. Sahne zufügen und erneut einköcheln lassen, bis die gewünschte Sämigkeit erreicht wird. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Wasser aufkochen, Salz hinzufügen, die Pasta 3 Minuten kochen. Abtropfen lassen. Nudeln mit der Soße servieren. Nach Wunsch mit Parmesankäse bestreuen.