Foto: Frederik Röh, Henrik Matzen

Portionen: 4

Zutaten

300 g Spiralnudeln
Salz
2 rote Paprika
1 grüne Paprika
5 Stängel glatte Petersilie
3 EL Öl
2 EL Weißweinessig
2 EL Ketchup
Pfeffer
30 g Sardellenfilets
200 g Kochschinken, gewürfelt
Zeit
25 Min
+ Abkühlzeit

Nudelsalat mit Paprika, Schinken und Sardellen

Zubereitung

(1) Nudeln laut Packungsanweisung in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Abgießen und abkühlen lassen.

(2) Paprikaschoten waschen, vierteln und putzen. Erst in feine Streifen, dann in Würfel schneiden.

(3) Petersilie waschen und trocken schütteln. Blättchen abzupfen und nicht zu fein hacken.

(4) Öl, Essig und Ketchup in einer Salatschüssel verrühren. Kräftig mit Pfeffer abschmecken, vorsichtig salzen.

(5) Sardellenfilets abtropfen lassen, grob hacken und mit dem gewürfelten Kochschinken zum Dressing geben. Nudeln, Paprikawürfel und Petersilie unterheben.

Nährwert

Brennwert
470 kcal (24%)
* Die Prozentangabe beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.