Foto: Frederik Röh, Henrik Matzen

Portionen: 4

Zutaten

40 g Macadamianüsse
100 g Sahne
250 g Quark (20 % Fett)
6 EL Holunderblütensirup
2 EL Zitronensaft
4 Nektarinen (nicht zu reif)
Zeit
30 Min

Nektarinencarpaccio mit Holunderblütenquark

Zubereitung

(1) Macadamianüsse grob hacken und ohne Fettzugabe in einer Pfanne goldgelb rösten. Abkühlen lassen.

(2) Sahne schlagen. Mit Quark und 4 EL Holunderblütensirup verrühren.

(3) Übrigen Sirup mit Zitronensaft verrühren.

(4) Nektarinen waschen. Erst von der einen, dann von der anderen Seite in sehr dünne Scheiben hobeln. Scheiben auf Desserttellern platzieren.

(5) Nektarinenscheiben mit der Sirup-Saftmischung beträufeln.

(6) Quarkcreme auf die Nektarinen geben, mit Nüssen bestreuen.

(7) Tipp: Mit frischen Holunderblüten aus dem Garten dekorieren.

Nährwert

Brennwert
310 kcal (16%)
* Die Prozentangabe beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.