Foto: Frederik Röh, Henrik Matzen

Portionen: 4

Zutaten

240 g Mie-Nudeln
30 g Sesamsaat
3 bunte Paprikaschoten
1 Stück Ingwer (je 1 cm)
2 Knoblauchzehen
2 EL Erdnussöl
2 EL Sojasoße
Pfeffer
Chiliflocken
Salz
Zeit
20 Min

Mie-Nudelpfanne mit Paprika und Sesam

Zubereitung

(1) Mie-Nudeln mit kochendem Wasser übergießen und etwa 15 Minuten quellen lassen.

(2) In der Zwischenzeit Sesamsaat in einer Pfanne ohne Fettzugabe goldgelb rösten, dabei die Pfanne bewegen. Auf einen Teller geben.

(3) Paprikaschoten waschen, vierteln, putzen und in feine Streifen schneiden. Ingwer schälen, Knoblauch pellen. Beides fein würfeln.

(4) Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen. Paprika, Ingwer und Knoblauch 3 Minuten anbraten.

(5) Mie-Nudeln abgießen, abtropfen lassen und 3 Minuten mitbraten. Mit Sojasoße, Pfeffer und Chiliflocken würzen, mit Salz abschmecken. Mit dem gerösteten Sesam bestreuen.

(6) Tipp: Die Nudelpfanne kann man nach Belieben zum Beispiel mit Zitronengras, Zwiebeln, Weißkohlstreifen oder Porree variieren.

Nährwert

Brennwert
350 kcal (18%)
* Die Prozentangabe beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.