Portionen: 4

Zutaten

150 g gehackte Mandeln
4 säuerliche Äpfel (z. B. Granny Smith)
400 g Zucker
1 TL rote Lebensmittelfarbe
1 TL Vanillearoma
1 TL frisch gepresster Zitronensaft
4 Holzstäbchen ohne Spitze (z. B. Essstäbchen aus dem Asienladen)
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
30 Min
Schwierigkeit
einfach

Liebesäpfel

Das Geschenk der Liebe!

Dieses Rezept ergibt 4 Liebesäpfel
Abkühlzeit: ca. 2 Std.

1. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und auf dem Backpapier verteilen. Die Äpfel waschen, abtrocknen, die Stiele entfernen und an dieser Stelle je ein Holzstäbchen hineinstecken.

2. Zucker, 5 EL Wasser, Lebensmittelfarbe, Vanille-aroma und Zitronensaft in einen kleinen hohen Topf geben. Den Zucker schmelzen und unter Rühren bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis er vollständig aufgelöst, dickflüssig und klar ist. Den Sirup dann beiseitestellen.

3. Die Äpfel sofort nacheinander in den Sirup tauchen und drehen, bis die Schale mit Sirup bedeckt ist. Mit dem Stiel nach oben auf die Mandeln stellen und in 2 Std. abkühlen lassen.

Tipp:

Ein Stück Steckmoos (Floristenbedarf) mit Geschenk- oder Seidenpapier umwickeln und in ein kleines Obst- Spankörbchen legen. Die Liebesäpfel hineinstecken und das Körbchen locker mit Cellophanpapier umhüllen.

Nährwerte

Brennwert
680 kcal (34%)
Fett
21 g (30%)
Kohlenhydrate
115 g (44%)
Eiweiß
7 g (14%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.