Portionen: 2

Zutaten

500 g Weizenmehl
100 g Zucker, weiß
100 g Butter/ Margarine
250 ml Milch (Kuhmilch oder Pflanzenmilch)
1 Würfel frische Hefe
1 TL Vanilleextrakt
1 Prise Salz
nach Geschmack Rosinen
nach Geschmack Hagelzucker
Zeit
45 Min
Schwierigkeit
einfach

Hefezopf

Perfekt zum Osterbrunch!

Die Milch zusammen mit der Margarine in einem Topf leicht erwärmen (nicht zu heiß werden lassen) und die Hefe zerbröseln und dazugeben. Alles gut verrühren, damit sich die Hefe auflöst.
Anschließend Mehl, Zucker, Vanilleextrakt und Salz in einer großen Schüssel vermengen und die flüssigen Zutaten hinzugeben. Den Teig gut verkneten und mit einem Küchentuch abdecken. Den Teig für etwa 1 Stunde ruhen lassen. Wenn's schneller gehen muss: Für 30 Min in den Backofen bei 50°C.

Der Teig sollte jetzt etwa doppelt so groß geworden sein. Den Teig auf der mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche in sechs Teile teilen und zu gleich langen Strängen kneten. Jetzt jeweils aus drei Teilen einen Zopf flechten, mit Hagelzucker bestreuen und bei 175°C circa 20-30 Min backen.

-vegan-