Foto: Frederik Röh, Henrik Matzen

Portionen: 4

Zutaten

150 g Feldsalat
3 süße rote Äpfel, z.B. Gala
1 Handvoll Bärlauch
4 EL Keimöl
4 EL Weißweinessig
1 EL Honig oder Agavensirup
1 TL Senf
Salz
Pfeffer
12 Scheiben Bacon
Zeit
15 Min
+ Ziehzeit

Feldsalat mit Apfel, Speck und Bärlauch

Zubereitung

(1) Feldsalat waschen und trocken schleudern. Äpfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und fein würfeln.

(2) Bärlauch waschen und trocken schütteln. In kleine Stücke schneiden.

(3) Öl, Essig, Honig und Senf verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Apfel und Bärlauch vermengen, 30 Minuten ziehen lassen.

(4) Baconscheiben nebeneinander in eine kalte Pfanne legen. Pfanne erhitzen, Bacon knusprig braten, einmal wenden.

(5) In der Zwischenzeit Feldsalat auf Teller geben, Apfel-Bärlauch-Mischung darauf verteilen.

(6) Salat mit heißem Speck servieren.

(7) Tipp: Zu diesem würzigen Frühlingssalat passt geröstetes Brot.

Nährwert

Brennwert
270 kcal (14%)
* Die Prozentangabe beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.