Portionen: 4

Zutaten

180 g Zucker
250 ml Wasser
2 EL Rosenwasser
250 g dünne Reisnudeln
Kirschsirup (oder Saft von 4 Limetten)
Quelle: Hierleben
Zeit
30 Min
Schwierigkeit
einfach

Faloodeh

Asiatisches Glasnudeleis!

Kühlzeit: 2 bis 4 Stunden

1. Zucker und Wasser zum Kochen bringen. Köcheln, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Von der Herdplatte nehmen, Rosenwasser zufügen und abkühlen lassen.

2. Reisnudeln in kochendes Wasser geben, von der Herdplatte nehmen, 15 Minuten stehen lassen. In einem Sieb kalt abschrecken. Mit einer Schere in 2 cm lange Stücke schneiden.

3. Reisnudeln mit dem Rosenwassersirup vermischen. Etwa 1 Stunde gefrieren lassen, dann mit einer Gabel verrühren, wieder ins Gefrierfach geben. Weitere 1 bis 3 Stunden bis zur gewünschten Konsistenz gefrieren lassen, dabei stündlich verrühren.

4. Vor dem Servieren Reisnudeln mit einer Gabel etwas auseinander ziehen. In Schüsseln verteilen. Mit Kirschsirup oder Limettensaft übergießen.

Nährwerte

Brennwert
260 kcal (13%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.