Portionen: 4

Zutaten

4 Schweineschnitzel (à ca. 170 g)
Salz
Pfeffer
4 Scheiben gekochter Schinken
4 kleine Scheiben mittelalter Gouda
4 EL Mehl
2 Eier (Größe M)
2 EL Milch
60 g Semmelbrösel
40 g gemahlene Mandeln
4 EL Butterschmalz
4 Zitronenschnitze
Holzstäbchen
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
43 Min
Schwierigkeit
einfach

Cordon bleu

Heiß geliebter Klassiker!

1. Die Schnitzel trocken tupfen und flach klopfen. Fleisch rundherum salzen und pfeffern, mit je 1 Scheibe Schinken und zur Hälfte mit je 1 Scheibe Gouda belegen. Schnitzel zusammenklappen und mit Holzstäbchen zustecken.

2. Drei tiefe Teller bereitstellen. Auf den ersten das Mehl geben, im zweiten die Eier mit der Milch verquirlen. Auf dem dritten Teller Semmelbrösel und Mandeln mischen. Gefüllte Schnitzel erst im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen, dann das Fleisch durch die Eier ziehen, zum Schluss in der Semmelbrösel-Mischung wenden, Brösel leicht andrücken.

3. Das Schmalz in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, die Cordon bleu bei mittlerer Hitze 4 – 5 Min. von jeder Seite goldbraun braten. Auf Küchenpapier kurz entfetten und mit je 1 Zitronenschnitz servieren.

Nährwerte

Brennwert
600 kcal (30%)
Fett
29 g (41%)
Kohlenhydrate
8 g (3%)
Eiweiß
66 g (132%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.