Foto: Frederik Röh

Portionen: 1 Gugelhupfform

Zutaten

Für den Kuchen
80 g Butter
125 g Zucker
1 Prise Salz
3 Eier
80 g Mehl
2 EL Kakaopulver
150 g Schokolade (gehackt)
Für den Flan
5 Eier
350 ml Kondensmilch ungezuckert
400 ml Kondensmilch gezuckert
1 Päckchen Vanillezucker
110 g Zucker
Für das Karamell
220 g Zucker
2 EL Wasser
Außerdem
Beerenobst zum Dekorieren
Zeit
40 Min
+ Backzeit

Chocoflan (Schokoladen-Flankuchen)

Zubereitung

(1) Backofen auf 175 Grad (Heißluft) vorheizen. Butter, Zucker, Salz und Eier verrühren. Mehl und Kakaopulver zufügen. Mehrere Minuten zu einem Teig verrühren. Gehackte Schokolade untermischen.

(2) Alle Zutaten für den Flan mit einem Handrührgerät 1 Minute auf höchster Stufe verrühren.

(3) Für das Karamell Zucker in einer Pfanne schmelzen. Wasser zufügen und rühren, bis eine hellbraune Flüssigkeit entsteht. Zügig in eine Gugelhupf- Backform gießen.

(4) Erst die Flan-Masse, dann den Teig in die Form geben.

(5) Gugelhupfform in eine ofenfeste Form stellen. Diese mit siedendem Wasser füllen, bis zwei Drittel der Gugelhupfform im Wasser stehen. Etwa 1 Stunde backen. Kuchen 1 Stunde auskühlen lassen und auf einen Teller stürzen.

(6) Nach Belieben mit Obst dekorieren.

Nährwert

Brennwert
500 kcal (25%)
* Die Prozentangabe beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.