Portionen: 4

Zutaten

1 EL brauner Zucker
30 ml Pisco (peruanischer Tresterschnaps) oder Mirin (japanischer Wein), alternativ Weißweinessig oder Wodka
2 EL Sojasoße
400 g rotes Thunfisch- und/oder Lachsfilet
1 TL Salz
Pfeffer
1 mittelgroße rote Zwiebel
1/2 – 1 kleine Habanero-Chilischote
ca. 40 g Ingwer, gerieben
1 Knoblauchzehe, gerieben
1 EL Korianderblätter, fein geschnitten
Saft von 6 Limetten
1 EL Sesamöl
Zeit
30 Min
Schwierigkeit
einfach

Ceviche Nikkei

Marinierter Fisch!

1. Braunen Zucker in einer Pfanne leicht karamellisieren. Schnaps und Sojasoße zufügen. Zum Reduzieren köcheln, dann abkühlen lassen.

2. Fisch waschen, trocken tupfen, würfeln, salzen und pfeffern. Zwiebel schälen, in feine lange Streifen schneiden, in kaltes Wasser legen. Chilischote entkernen, klein schneiden und zum Fisch geben. Ingwer, Knoblauch, Koriander und die Hälfte des Limettensafts zufügen, gut durchmischen.

3. Restlichen Limettensaft und Sesamöl mit der Reduktion verrühren. Über den Fisch gießen, gut durchmischen. Zwiebelstreifen abtropfen lassen und zufügen. Maximal 20 Minuten marinieren.

Tipp:

Zum Servieren Teller mit Salatblättern belegen, Ceviche darauf verteilen und mit Avocadostücken oder gekochten Süßkartoffelscheiben sowie mit Sesam garnieren.

Nährwerte

Brennwert
280 kcal (14%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.