Portionen: 4

Zutaten

500 g Hähnchenbrustfilet
Salz
Pfeffer
3 EL Olivenöl
je 2 EL Knoblauch und Paprikapulver
2 Knoblauchzehen, gehackt
1 kleine Zwiebel, gewürfelt
650 ml Hühnerbrühe
2–3 Päckchen gemahlener Safran (alternativ 2 TL Tomatenmark)
350 g Parboiled oder Basmati-Reis
je 1 große rote und grüne Paprika, gewürfelt
3 mittelgroße Möhren, grob geraspelt
120 g grüne Bohnen, in Stücke geschnitten
2 Selleriestangen, gewürfelt
300 g Mais (aus der Dose)
400 g Erbsen (TK)
150 g Oliven ohne Stein
90 g Kapern
Quelle: Hierleben
Zeit
70 Min
Schwierigkeit
einfach

Arroz con Pollo

Reis mit Huhn!

1. Hähnchenbrustfilet salzen und pfeffern. Die Hälfte des Öls mit Knoblauch- und Paprikapulver sowie gehacktem Knoblauchmischen. Fleisch darin am besten über Nacht im Kühlschrank marinieren.

2. Zwiebelwürfel und Hähnchenbrustfilet in einem Topf im restlichen Olivenöl etwa10 Minuten garen. Brühe aufkochen und zufügen.

3. Safran (oder Tomatenmark) einrühren. Etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze zugedeckt kochen.

4. Fleisch herausnehmen und klein schneiden. Reis, Paprika, Möhren, Bohnen, Sellerie und Hähnchenfleisch in den Topf geben, salzen. 5 bis 7 Minuten köcheln.

5. Mais, Erbsen, Oliven und Kapern einrühren und bei geringer Hitze 5 Minuten zu Ende garen.

Nährwerte

Brennwert
860 kcal (43%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.