Portionen: 6

Zutaten

Für den Teig:
250 g Butter
4 Eier
90 g Zucker
400 g Mehl
750 ml Kokosmilch
1 Pck. Backpulver
Für die Füllung:
3 mittelgroße Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
1 daumennagelgroßes Stück Ingwer
3 Tomaten
2 Dosen Thunfisch in Öl oder naturell (à 200 g)
1 Msp. Tomatenmark
1/2 TL Kreuzkümmel
1/2 TL Safran
1 TL Zucker
schwarzer Pfeffer
Salz
etwas Fett für die Form
Quelle: Hierleben
Zeit
85 Min
Schwierigkeit
einfach

Apa de Atum

Thunfischkuchen!

1. Butter schmelzen. Mit Eiern und Zucker verrühren. Mehl und Kokosmilch zufügen und mit Backpulver mischen.

2. Zwiebeln und Knoblauch pellen und fein würfeln. In einem Topf mit Olivenöl anbraten. Ingwer in kleinen Stücken zufügen, bis alles glasig wird.

3. Tomaten und Thunfisch in Stücke teilen. Beides mit in den Topf geben, Tomatenmark und Gewürze untermischen und alles ein wenig köcheln lassen. Dann abkühlen lassen.

4. Backofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eine Springform einfetten.

5. Teig halbieren und jeweils ausrollen. Eine Teighälfte in die Form legen, die Füllung hineingeben und mit der zweiten Teighälfte zudecken. Den Kuchen 25 Minuten backen.

Nährwerte

Brennwert
990 kcal (50%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.