Mehr als 3.300 Nachwuchskicker, 288 Mannschaften, 9 Turniere, 576 Spiele – und ein Ziel: Einmal famila-Fußball-Mini-Weltmeister werden! Nach den Erfolgen zur WM 2006 und zur EM 2008 richtet famila auch in diesem Jahr wieder eine Fußball-Mini-WM 2010 für E-Jugend-Mannschaften aus. Die Turniere finden am 5. und 12. Juni an neun Austragungsorten statt, die Teilnehmer stehen bereits fest.

famila-Häuser und Partnervereine vor Ort organisieren gemeinsam

An neun famila-Standorten werden jeweils 32 E-Jugend-Mannschaften aus der Region den Original-WM-Spielplan nachspielen. Insgesamt nehmen 288 Mannschaften an der „famila-Fußball-Mini-WM 2010“ teil, die zusammen mit örtlichen Sportvereinen durchgeführt wird. Jedes E-Jugend-Team tritt stellvertretend für eine der 32 WM-Nationen an – natürlich im jeweiligen Nationaltrikot, das den Mannschaften von famila überreicht wird. Die Auslosung, welche Mannschaft welchem Land zugeordnet wird, erfolgt vor Ort durch das jeweilige Warenhaus und den Partnerverein. Am 5. Juni starten die Turniere in Ahrensburg/Trittau, Buchholz, Eckernförde, Kaltenkirchen, Kiel, Lübeck-Wesloe und Oldenburg und am 12. Juni in Uetze und Güstrow.

Dritte Auflage des Turniers – ein toller Spaß für Groß und Klein

Schon zur WM 2006 und zur EM 2008 hat famila mit großem Erfolg Meisterschaften für die Nachwuchskicker ausgerichtet. „Es ist toll zu sehen, mit wie viel Herz die kleinen Kicker zur Sache gehen und den Großen in nichts nachstehen“ so famila-Geschäftsführer Christian Lahrtz. „Deshalb fiel die Entscheidung nicht schwer, auch im WM-Jahr 2010 mit dieser tollen Veranstaltung für die ganze Familie auf die WM in Südafrika einzustimmen“. Alle Erlöse aus den Turnieren kommen den Vereinen zugute. „Die Förderung des Jugend-Fußballs liegt uns am Herzen, die Vereine leisten eine hervorragende und wichtige Jugendarbeit“ so Lahrtz weiter.

Original-Pokal für den Sieger und Medaillen für alle Teilnehmer

Insgesamt wird es neun famila-Mini-Weltmeister 2010 geben. Die Sieger-Teams können sich über eine Kopie des Original-WM-Pokals und einen Satz Trikots für die nächste Spielsaison freuen. Die zweiten bis vierten Sieger werden ebenfalls für ihr gutes Abschneiden belohnt: Die Teams erhalten famila-Gutscheine für eine Mannschaftsfeier. Alle Teilnehmer sowie die Trainer und Betreuer erhalten zudem eine Medaille als Erinnerung an die famila-Mini-WM 2010. Obendrein können alle Mannschaften neben ihren Nationaltrikots einen Fußball mit nach Hause nehmen.

Rahmenprogramm für die ganze Familie

Auch abseits des Spielfeldes wird das Programm der famila-Häuser und der Partnervereine eine runde Sache sein: Tolle Spielgeräte stehen für den sportlichen Spaß zwischendurch bereit und beim Torwandschießen kann jeder seine Treffsicherheit unter Beweis stellen. Für das leibliche Wohl ist mit Bratwurst, Kaffee und Kuchen, Softdrinks, Eis & Co. zu familienfreundlichen Preisen ebenfalls gesorgt. Der Eintritt zu den Turnieren ist natürlich frei – und Familien, Freunde und Interessierte sind als Zuschauer und zum Anfeuern herzlich willkommen.

Die ausrichtenden famila-Warenhäuser und ihre Partnervereine sind:

– TuS Hoisdorf von 1958 e. V. / famila Ahrensburg + famila Trittau
– BFC Buchholz e. V. / famila Buchholz
– Eckernförder SV von 1923 e. V. / famila Eckernförde
– PSV Güstrow 90 / famila Güstrow
– Kaltenkirchener Turnerschaft von 1884 e. V. / famila Kaltenkirchen
– TSV Schlutup von 1907 e. V. / famila Lübeck, Wesloer Landstraße
– KSV Holstein Kiel von 1900 e. V. / famila Kiel-Neumeimersdorf
– TV Grebin von 1927 e. V. / famila Oldenburg/H.
– SC Uetze e. V. / famila Uetze

PDF-Download