An verschiedenen Ecken im famila-Warenhaus im Lindencenter wird derzeit gewerkelt. Während der Geschäftsbetrieb weiterläuft, wird die rund 3.300 Quadratmeter große Verkaufsfläche step-by-step komplett modernisiert.

 Im Juni hatte der Umbau begonnen. famila-Warenhausleiter Norbert Schwarz und sein Team packen selbst mit an und erhalten zusätzlich Unterstützung von Kollegen aus anderen Märkten, der famila-Zentrale und natürlich zahlreichen Handwerkern. „Der Zeitplan ist sportlich, aber bislang läuft alles so reibungslos, dass wir schnell vorankommen“, sagt Norbert Schwarz. „Mein besonderer Dank gilt allen Kunden, die uns auch während des Umbaus die Treue halten!“

In kürzester Zeit wurde ein Großteil der Regale ausgetauscht. Die neuen Regale sind flacher und ermöglichen eine bessere Übersicht. „Die Regale auszutauschen bedeutete auch, sämtliche Produkte umzuräumen“, ergänzt Norbert Schwarz. „Bei ca. 40.000 verschiedenen Artikeln, im laufenden Betrieb und in so kurzer Zeit ist das eine großartige Leistung des gesamten Teams!“

In der kommenden Woche beginnt der Umbau der Getränkeabteilung. Mit Licht, Farbe und einer neuen Ordnung wird auch diese Abteilung an das neue Ladenlayout angepasst. Parallel sind Maler und Elektriker am Werk. Ende Juli werden die Kassentische ausgetauscht. Dann wird es neben sieben herkömmlichen Kassen zusätzlich vier Self-Scanning-Kassen geben. „Diese Form des Kassierens erfreut sich in vielen anderen famila-Warenhäusern bereits größter Beliebtheit. Insbesondere bei kleinen Einkäufen kann man etwas Zeit sparen. Und für Fragen ist stets ein Mitarbeiter in der Nähe“, ergänzt Norbert Schwarz.

Bis Ende November werden schließlich noch die Bedientresen erneuert und die Kühl- und Tiefkühlmöbel ausgetauscht. Insgesamt investiert famila ca. 2,5 Mio. Euro in den Umbau.

Das Unternehmen
Die famila-Handelsmarkt Kiel GmbH & Co. KG wurde 1974 in Kiel gegründet und gehört zur Bartels-Langness-Unternehmensgruppe. famila betreibt 86 Warenhäuser im norddeutschen Raum. Mit rund 7.000 Mitarbeitern und über 500 Auszubildenden zählt das Unternehmen zu den größten Arbeitgebern der Region. Im Warenhaus in Ludwigslust sind 103 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. famila hat montags bis samstags von 8 bis 20 Uhr geöffnet.