Zum vierten Mal prämierte das Fachblatt Lebensmittel Zeitung direkt herausragende Händlerpersönlichkeiten mit den „Supermarkt Stars“. Im Rahmen einer festlichen Preisverleihung in Frankfurt am Main wurden die Sieger gekürt. Der Reinbeker famila-Warenhausleiter Harald Laube wurde für seine besonderen Leistungen in der Kategorie „Hausleiter des Jahres 2017“ ausgezeichnet.

Harald-Laube_famila-ReinbekDer Fachbeirat aus Handel und Industrie lobt Harald Laube als agil, umgänglich und tatkräftig. Morgens ab 5.30 Uhr steht Harald Laube im Markt, zuerst immer in der Obst- und Gemüseabteilung. Dank seiner langjährigen Erfahrung hat er ständig neue Ideen, um seiner Kundschaft ein einzigartiges Verkaufserlebnis bieten zu können. Zudem ist er im Unternehmen ein geschätzter Ausbilder. Die Biographie Harald Laubes unterstreicht einmal mehr, was seine Erscheinung vermuten lässt: Auf der Verkaufsfläche fühlt er sich am wohlsten. Der ausgeprägte Kontakt mit Kunden zieht sich wie ein roter Faden durch seine berufliche Laufbahn.

„familaner“ durch und durch
Seit knapp 20 Jahren ist Harald Laube für famila im Einsatz. Seit 2014 führt er das famila-Warenhaus in Reinbek, das 110 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zählt. Kollegen und Kunden kennen Harald Laube als offenen, energiegeladenen und direkten Menschen. „Ich liebe den Kundenkontakt! Teamwork und Freude bei der täglichen Arbeit finde ich besonders wichtig. Das gehört für mich einfach dazu“, sagt Harald Laube. „Über die Auszeichnung bei den Supermarkt Stars 2017 freue ich mich riesig!“

Zweite Auszeichnung in diesem Jahr
Mit der Trophäe des Branchenpreises „Supermarkt Stars“ nahm famila-Hausleiter Harald Laube die zweite Trophäe in diesem Jahr entgegen. Beim Deutschen Frucht Preis war dem Warenhaus bereits Schleswig-Holsteins beste Obst und Gemüseabteilung attestiert worden.