Der neue öffentliche Großparkplatz gegenüber des famila-Warenhauses im Höppnerweg wird heute um 13 Uhr im Beisein von Bürgermeister Volker Popp feierlich eröffnet.

famila hat für die Gemeinde Timmendorfer Strand die Fläche gegenüber des Warenhauses im Höppnerweg zum öffentlichen Parkplatz ausgebaut und rund 1,5 Millionen Euro investiert. Zunächst wurde der Parkplatz aufgrund des weichen Untergrundes nur provisorisch angelegt. Nun hat sich der Boden gesetzt, so dass die Asphaltierung und die Gestaltung mit Grüninseln, Fußwegen und Umrandungen vorgenommen werden konnte. „Wir freuen uns, dass wir die Fläche rechtzeitig zum Saisonbeginn fertig stellen konnten. Die Besucher, Gäste und Kunden können gerne kommen“ so famila-Geschäftsführer Christian Lahrtz. „Unser besonderer Dank geht an die ausführende Baufirma Grothe aus Lübeck und an das Ingenieurbüro Konrad planen plus aus Oldenburg, die hervorragende Arbeit geleistet haben“.

Die neue Fläche bietet Platz für rund 320 Fahrzeuge. Auch bei Bürgermeister Volker Popp ist die Freude groß: „Für unsere Gemeinde eine echte Win-Win-Situation: Hier am Höppnerweg sind ein attraktives Einkaufszentrum und ein neuer Parkplatz für unsere Gäste entstanden. Wir sind dankbar, dass famila sich zum Ausbau der Fläche bereit erklärt hat.“

Das Parken auf dem öffentlichen Parkplatz ist kostenlos. Das Parken direkt am famila-Warenhaus ist durch eine Parkscheibenregelung auf 1,5 Stunden begrenzt, damit das Dauerparken dort verhindert wird. Eine deutliche Beschilderung weist auf die Parkscheibenregelung vor famila hin.