Beim famila-Warenhaus in der Wik wird an- und umgebaut. Neben dem Haupteingang entsteht ein Anbau für eine dm-Filiale. Der famila-Getränkemarkt präsentiert sich nach einer kurzen Umbauphase jetzt mit neuen Pfandautomaten.

Wo sich einst manchmal lange Schlangen bildeten, stehen jetzt vier neue Pfandautomaten, an denen Einweg- und Mehrweg-Leergut zurückgegeben werden können. „Die alten Geräte hatten ausgedient“, sagt Warenhausleiter Christian Seidl. „Jetzt stehen vier – statt bislang zwei – Automaten einer neuen Generation zu Verfügung, die viel schneller sind.“ Der Zugang zum famila-Getränkemarkt erfolgt ab sofort durch den Windfang am Haupteingang. Der Geldautomat der Kieler Volksbank ist in die Mall umgezogen, gegenüber vom Postpoint.

Alles unter einem Dach
Von der Stellplatzanlage aus ist der Rohbau für die Erweiterung des famila-Komplexes nicht zu übersehen. Derzeit werden die Stützen aufgestellt und Zwischendecken eingezogen. Im Erdgeschoss wird eine Filiale des Drogeriefachmarktes dm einziehen. In zwei Geschossen darüber entstehen Praxisräume. Die Fertigstellung des Anbaus ist bis Februar 2024 geplant.