Die beiden Güstrower famila-Märkte starten mit einer Dankeschön-Aktion ins neue Jahr. Vom 2. bis zum 7. Januar 2012 gibt es in beiden Häusern die dreifache Punktzahl auf die Güstrow-Card.

Rund ein halbes Jahr lang haben Straßenbauarbeiten im Heideweg die Zufahrt zu famila erschwert. „Ab sofort können die Kunden uns im Heideweg wieder ohne Umwege erreichen. Die Arbeiten sind abgeschlossen “ berichtet Warenhausleiterin Manuela Schlorf erleichtert. „Für die Treue und die Geduld der Kunden während dieser Zeit möchten wir uns mit der Bonus-Aktion bedanken“.

Durch die intelligente und attraktive Ladengestaltung, individuellen Service und vielfältige Aktionen sind die beiden famila-Märkte in Güstrow beliebte Einkaufsziele für die ganze Familie geworden. Das Sortiment umfasst über 40.000 Artikel in allen Preislagen. Zum „Billiger ist keiner“-Programm (kurz: Bik) zählen rund 900 Discountprodukte aus sämtlichen Warenbereichen zum garantiert günstigsten Preis. Um dem Slogan gerecht zu werden, werden die Preise täglich mit denen der Mitbewerber verglichen. Sollte es doch mal einen Artikel aktuell bei einem Wettbewerber zu einem günstigeren Preis geben, erhält der Kunde den Differenzbetrag selbstverständlich zurück – ohne Wenn und Aber. Auf den Sonderseiten im Werbehandzettel gibt es jede Woche viele neue Preisbeispiele zum BiK-Programm. Übrigens können die Kunden auch ganz bequem von zu Hause aus sehen, bei welchen Produkten famila den niedrigsten Preis garantiert: Auf der Internetseite www.famila-nordost.de sind alle Discountprodukte sortiert nach Warengruppen abrufbar.

Die famila-Teams aus Güstrow wünschen allen Kunden einen guten Start ins neue Jahr. „Für 2012 haben wir wieder viele tolle Aktionen für unsere Kunden geplant. Gewinnspiele mit wertvollen Sachpreisen, Sonderverkaufsaktionen – man darf gespannt sein“ so Warenhausleiter Stefan Eggert aus der Filiale in der Südstadt.

PDF-Download