Der Umbau bei famila im Eichenlohweg geht in den Endspurt. Während auf dem Parkplatz noch mit voller Kraft gearbeitet wird, erstrahlt das Warenhaus im Inneren bereits in frischem Glanz. In der Mall hat der neue Fischtresen seinen Betrieb aufgenommen.

 Rund 9 Monate war die Fischabteilung wegen des Umbaus geschlossen. Nun präsentiert sie sich direkt in der Mall mit längerer Theke, größerem Angebot und einem Snack-Bereich mit Sitzplätzen. Drei neue Mitarbeiter verstärken das Team. Ob regionaler Klassiker wie Forelle oder Saibling, Exklusives wie Jakobsmuscheln oder Seeteufel oder Exoten wie Mahi-Mahi oder Red Snapper – die große Auswahl an der Frischetheke überzeugt jeden Fischliebhaber. Ein besonderes Highlight sind außerdem die frischen Salate aus der Region. „Fachkundige Beratung und Zubereitungstipps gibt’s natürlich gratis“, erklärt Warenbereichsleiter Thilo Schmitz.

Rund 250 Fisch- und Seafood-Produkte bietet famila über das Jahr an. „Die Snack-Produkte sind eine tolle Ergänzung“, sagt Thilo Schmitz. „Besonders beliebt ist der hausgemachte Backfisch. Die Auswahl an Fisch-Snack-Produkten ist aber so riesig, dass unsere Kunden einen Monat lang jeden Tag ein anderes Fischbrötchen probieren könnten. Die gibt es übrigens zum Mitnehmen gleich auf die Hand oder zum in-Ruhe-genießen im Sitzbereich.“ In Planung sind außerdem verschiedene saisonale Aktionen, beispielsweise mit Matjes, Muscheln, Räucherfisch und Stint.

Neues Einkaufserlebnis im famila-Warenhaus
Mit besonders günstigen Angeboten feiert famila in der Woche ab dem 5. März den Abschluss der Bauarbeiten im Gebäude. Die Mall-Mieter haben ihre neuen Flächen bezogen und auch im famila-Markt sind die Umbauten fertiggestellt. „Wir haben sämtliche Regale ausgetauscht, die Tresen erneuert, die Leuchtmittel durch energiesparende LED-Lampen ersetzt und im Hintergrund eine neue Kühlung installiert“, erklärt famila-Warenhausleiter Matthias Arndt. „Kurzum: Wir haben ein völlig neues Einkaufserlebnis geschaffen. Es ist uns sehr wichtig, dass sich unsere Kunden hier wohlfühlen!“

Neu ist ab dem 8. März auch die Sushi-Frischeinsel von „Sushi Circle“. Dort wird vor den Augen der Kunden täglich frisch Sushi zubereitet. Neben Varianten mit Fisch gibt es auch vegetarisches und veganes Sushi. In der Sushi-Bar liegen verschiedene Boxen zum Mitnehmen bereit. Kunden zahlen diese mit ihrem übrigen Einkauf zusammen an der famila-Kasse.

Restarbeiten bis zum Sommer 2018
Rund 10 Mio. Euro investiert famila insgesamt in die Modernisierung des Standorts. Bis zum Sommer werden nun noch die Außenanlagen fertiggestellt. Die Pkw-Stellplätze werden in komfortabler Breite von 2,60 Metern neu angelegt.