famila-vegan_Frederik-RoehDauerhafte Lebensweise oder Challenge für den Jahresstart? Vegane Ernährung liegt aus vielen Gründen voll im Trend. Bei der internationalen Aktion „veganuary“ wird der Fokus einen Monat lang auf pflanzliche Produkte auf dem Speiseplan gelegt. famila-Nordost unterstützt das Vorhaben.

Eine bewusste Ernährung mit viel pflanzlicher Kost auf dem Speiseplan ist beliebt und rückt im „veganuary“ – dem vegan geführten Januar (engl. „January“) – in den Blickpunkt. Hunderttausende machen mit und ernähren sich zum Jahresstart ausschließlich vegan. Allen, die dauerhaft oder einen Monat lang auf pflanzliche Lebensmittel setzen wollen, bietet famila mehr als 2.500 vegane Produkte im Sortiment. „Ob Brotaufstriche, Fleischersatz oder Drogerieprodukte – wir haben alles für den täglichen Bedarf“, sagt famila-Marketingleiterin Bärbel Hammer. „Pflanzliche Ernährung kann bunt sein und richtig gut schmecken.“

Veganes Sortiment und vielfältige Marke „vegan leben“
famila legt großen Wert auf ein vielfältiges Sortiment. Die Warenhäuser wurden bereits mehrfach im Vegan-Ranking der „Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt“ als „Veganfreundlichster Supermarkt“ ausgezeichnet. In den Regalen der famila-Warenhäuser sind alle veganen Produkte besonders gekennzeichnet.

„Dass eine vegane Ernährung abwechslungsreich sein kann, zeigt auch die Marke ,vegan leben‘“, sagt Bärbel Hammer. Die Marke ist von Bartels-Langness, der Muttergesellschaft der famila-Warenhäuser, im Februar 2016 auf den Markt gebracht worden. Damit war Bartels-Langness eines der ersten Handelsunternehmen in Deutschland, das eine vegane Dachmarke gelauncht hat.

Aufgrund der hohen Nachfrage wird das „vegan leben“-Sortiment ständig weiterentwickelt. Es beinhaltet Lebensmittel, Reinigungsmittel für den Haushalt und Körperpflegeprodukte. Alle Produkte müssen hohen Qualitätsansprüchen genügen und sind 100 Prozent vegan. Das garantiert das Vegan-Gütesiegel vom Vegetarierbund Deutschland (VEBU).

veganuary – eine gemeinnützige Organisation
veganuary ist eine gemeinnützige Organisation und Kampagne, die Menschen motivieren möchte, sich im Januar und darüber hinaus vegan zu ernähren. Teilnehmer kommen aus nahezu allen Ländern und Regionen der Welt. Während der Neujahrs-Challenge im vergangenen Jahr haben sich mehr als 580.000 Menschen für veganuary kostenlos angemeldet.