famila Steilshoop hat eine der besten Fischtheken DeutschlandsDie famila-Fischtheke in Hamburg-Steilshoop zählt zu den Finalisten im Branchenwettbewerb „Fischtheke des Jahres 2018“. Im Rahmen einer festlichen Preisverleihung in Bremerhaven wurde der Fischfrischtresen in der Kategorie „Verbrauchermarkt“ ausgezeichnet.

Der bundesweit ausgeschriebene Wettbewerb wird von der Fachzeitschrift „Lebensmittel Praxis“ mit Unterstützung der Fischmanufaktur „Deutsche See“ durchgeführt. famila-Warenhausleiter Matthias Arndt und Abteilungsleiter Fatih Seezer nahmen die Urkunde stellvertretend für das gesamte Theken-Team entgegen. „Leider hat es nicht für Platz 1 gereicht, aber wir haben in unserer Kategorie als beste Theke in Norddeutschland abgeschnitten. Ein toller Fang, gleich im ersten Jahr nach der Neueröffnung – darauf sind wir sehr stolz“, sagt Fatih Sezer. „Die Urkunde hat einen Ehrenplatz hinter dem Tresen bekommen, direkt neben dem Bullauge.“

famila Steilshoop hat eine der besten Fischtheken DeutschlandsDie hochkarätige Jury aus Branchen-Experten hat neben der Wirtschaftlichkeit unter anderem die Tiefe und Breite des Sortiments, die Warenpräsentation sowie Aktivitäten zu Kundenbindung bewertet. famila Steilshoop überzeugte mit dem vielfältigen, ansprechend präsentierten Sortiment mit saisonaler Ausrichtung. „Wir bieten über das Jahr rund 250 verschiedene Fisch- und Seafood-Produkte an, darunter viele Spezialitäten aus der Region“, erklärt Fatih Sezer. „Der Räucherfisch beispielsweise stammt von einem Familienbetrieb in Kühlungsborn, die Garnelen Cara Royal aus einer Aquakultur vor den Toren Hamburgs, einige Feinkostsalate werden nach famila-Rezeptur in der Kieler Manufaktur Zamek hergestellt.“

An der famila-Theke werden die Kunden ausführlich beraten. Tipps zur Zubereitung der unterschiedlichen Fischprodukte und Rezeptideen gibt es oben drauf. Regelmäßig finden für die Kunden Verkostungen statt, manchmal können sie auch live beim Filetieren eines Fisches zusehen. Der maritim gestaltete Bistro-Bereich lädt zum Verweilen beim Genuss eines frisch belegten Fischbrötchens und weiterer Fisch-Gerichte ein.