Der Stadtpark von Norderstedt blüht schon in den schönsten Farben: In wenigen Tagen beginnt die Landesgartenschau 2011. famila ist offizieller Partner und unterstützt die Veranstalter mit finanziellem und werblichem Engagement.

famila und die Landesgartenschau – eine erfolgreiche Kooperation
Das Gartenschaugelände liegt in unmittelbarer Nähe des famila-Warenhauses in Norderstedt. „Schon 2006 waren wir in Winsen an der Luhe Partner der Landesgartenschau. Die Zusammenarbeit war für beide Seiten ausgesprochen positiv“ berichtet famila-Geschäftsführer Christian Lahrtz. „So sind wir auch in Norderstedt wieder gern mit dabei“. famila wird in seinen Häusern und Medien für die Landesgartenschau werben und ist im Gegenzug mit seinem Logo in sämtlichen Flyern und auf Plakaten vertreten.

Neue Parkregelung bei famila
Für die Dauer der Landesgartenschau gilt auf dem über 400 Stellplätze umfassenden famila-Parkplatz eine Parkscheibenregelung. Das Parken ist kostenlos, jedoch auf 2 Stunden begrenzt. So steht den Kunden jederzeit genügend Parkraum zur Verfügung und Dauerparken wird verhindert. Eine deutliche Beschilderung weist auf die Parkscheibenregelung vor famila hin. Um die Kunden auf die geänderten Regeln einzustimmen, verschenkt famila kostenlose Parkscheiben – solange der Vorrat reicht. Sollten diese vergriffen sein, kann natürlich auch jede andere zugelassene Standard-Parkscheibe ausgelegt werden.

Natur genießen – und dann shoppen gehen
Das Verkaufsteam des famila-Warenhauses Norderstedt ist von montags bis samstags von 8 bis 21 Uhr für die Kunden da und auch an den insgesamt zehn verkaufsoffenen Sonntagen während der Landesgartenschau kann von 12 bis 17 Uhr nach Herzenslust eingekauft werden.

PDF-Download