Die Bauarbeiten rund um das famila-Haus im Sereetzer Feld sind abgeschlossen. Ca. 1,7 Millionen Euro investierte das Unternehmen in die Modernisierung. In der kommenden Woche feiert famila seine Neueröffnung. Die Kunden dürfen sich auf tolle Angebote und Aktionen freuen.

Von innen und von außen erstrahlt famila Sereetz in neuem Glanz. Die Ein- und Ausfahrt wurde neu geordnet, die Parkbuchten wurden in einer Komfortbreite von 2,80 Metern angelegt und die Fassade mit Klinkeroptik gestaltet. Der Eingangsbereich mit großen Glaselementen wirkt einladend. In der Mall befindet sich ein Geldausgabeautomat der ING-DiBa. Die Landbäckerei Puck hat ihre Filiale komplett neu eingerichtet und der Cafébereich mit Sitzplätzen lädt jetzt zum gemütlichen Klönschnack ein. Der Shop mit Lottoannahme und Post sowie der Blumenladen zeigen sich ebenfalls im neuen Gewand. In den nächsten Wochen wird zudem noch eine Ladenfläche für Friseur Klinck ausgebaut.

Mit frischen Farben und modernem Ladenbau überzeugt famila auf der 3.000 qm großen Verkaufsfläche. Das 40.000 Artikel starke Sortiment umfasst Lebensmittel mit dem Schwerpunkt Frische, aber auch Textilien, Haushalts- und Schreibwaren sowie Elektro- und Drogerieartikel. Es gibt viele Produkte aus der Region, zum Beispiel die Devils Eye Soßen aus Sereetz, Bio-Käsespezialitäten und Milch vom Hansfelder Hof und Bio-Eier vom Hornbrooker Hof. Der famila-Getränkemarkt im rechten Teil des Gebäudes wurde ebenfalls modernisiert. Dort befinden sich neuerdings zwei Leergutautomaten für Einweg- und Mehrwegpfand.

„Wir haben hier unser aktuelles Ladenbaukonzept umgesetzt, um eine bessere Übersicht und eine tolle Einkaufsatmosphäre zu schaffen“, erklärt Warenhausleiter Peter Bünning. „Es ist uns sehr wichtig, dass sich unsere Kunden beim Einkaufen wohlfühlen.“ Peter Bünnings besonderer Dank gilt allen Kunden, die famila auch während des Umbaus die Treue gehalten haben, und seinen Mitarbeitern: „Viele Kunden haben neugierig den Baufortschritt verfolgt. Es gab einige Einschränkungen, aber auch viel zu sehen. Mein Team hat super mitgezogen! Ihnen allen ein herzliches ‚Dankeschön‘!“

Das Unternehmen
Die famila-Handelsmarkt Kiel GmbH & Co. KG wurde 1974 in Kiel gegründet und gehört zur Bartels-Langness-Unternehmensgruppe. famila-Nordost betreibt 86 Warenhäuser im norddeutschen Raum. Mit über 7.000 Mitarbeitern zählt das Unternehmen zu den größten Arbeitgebern der Region. Das Warenhaus in Sereetz gibt es seit 1976. Es wurde zunächst als Magnet-Markt eröffnet und 2000 von famila übernommen. Gegenwärtig beschäftigt famila dort 68 Mitarbeiter/innen, darunter zwei Auszubildende. Das Warenhaus hat montags bis samstags von 7 bis 21 Uhr geöffnet.