Heute öffnet das neue famila-Einkaufszentrum in Osterholz-Scharmbeck seine Türen. Auf rund 7.500 Quadratmetern Verkaufsfläche warten di-rekt gegenüber von Möbel Meyerhoff attraktive Märkte auf ihre ersten Kunden:Der Tiernahrungsspezialist Das Futterhaus, der Elektrofachmarkt Medimax, das Dänische Bettenlager und viele kleine Läden bilden gemeinsam mit famila ein tolles neues Einkaufserlebnis für Osterholz-Scharmbeck. Ein famila-Tankstelle mit besonders günstigen Preisen rundet das Angebot ab.

Lichtdurchfluteter Eingangsbereich und ein bunter Mietermix
Das famila-Warenhaus mit großem Getränkemarkt hat eine Verkaufsfläche von rund 3.700 qm und ist modern gestaltet. Schon der Eingangsbereich des Gebäudes ist ein echter Hingucker. Das rote famila-Logo leuchtet an einer edlen Alu-/Glasfassade. Große Glasflächen sorgen für einen hellen und einladenden Eingangsbereich. In der Einkaufsmall präsentiert sich die Bäckerei Rolf mit einem schönen Café und Sitzbereich. Zudem freuen sich die Apotheke Nohns, Friseur Klier, der Blumenshop Piet Meinen und der Imbiss Kulinar in der integrierten Einkaufsmeile auf die neuen Kunden. Ergänzt wird das Angebot um einen Geldautomaten der Volksbank. Am famila-Servicecenter kann der Kunde seinen Lottoschein abgeben, Tickets für bundesweite Veranstaltungen kaufen und seine Postdienstleistungen abwickeln.

Aktiv für ein gesundes Klima und eine bessere Umwelt
Das neue Einkaufszentrum wurde in energiesparender und umweltfreundlicher Bauweise errichtet. Zum Kühlen und Heizen wird Erdwärme genutzt, die durch 27 Sonden in 99 Meter Tiefe gewonnen wird. Zudem wird die Abwärme aus der Kälteanlage zum Heizen verwendet. Damit setzt famila auf eine zukunftsweisende und umweltfreundliche Alternative zur klassischen Energieversorgung. Als weitere Maßnahme wird in den unterschiedlichen Warenbereichen LED-Beleuchtung eingesetzt, die den Strombedarf deutlich senkt. Die moderne Klimatechnik im Warenhaus sorgt für angenehme Einkaufstemperaturen bei jedem Wetter.

Neues modernes Ladenlayout
Im Inneren überzeugt der famila-Markt durch eine übersichtliche und kundenfreundliche Gestaltung. Alle Abteilungen präsentieren sich geräumig und großzügig und wurden nach dem aktuellen Kundenleitsystem angeordnet. „Durch die niedrigen Regale und die themenbasierte Beschilderung finden unsere Kunden sich sehr schnell zurecht“, ist Warenhausleiter Folke Hansen überzeugt. Das harmonische Farb- und Beleuchtungskonzept ist auf die unterschiedlichen Abteilungen abgestimmt. Eine große Auswahl für jeden Durst bietet der rund 800 Quadratmeter große Getränkemarkt. An Leergutautomaten kann das Pfandgut komfortabel und zügig zurückgegeben werden.

Entspanntes Einkaufen von Beginn an
Auf dem Parkplatz stehen 436 Parkplätze für die Kunden bereit. 142 Stellplätze sind überdacht, damit die Kunden auch bei schlechtem Wetter ihren Einkauf in Ruhe verstauen können. Die Stellplätze liegen mit einer Breite von 2,60 Metern über der Norm und ermöglichen ein bequemes Ein- und Aussteigen. Eltern-Kind-Parkplätze sind gesondert ausgewiesen. Für Fahrräder stehen überdachte Abstellplätze bereit.

Leckeres aus der Region
Eine große Auswahl an regionalen Spezialitäten wird direkt von Lieferanten im Umland bezogen, so zum Beispiel Backwaren von den Bäckereien Holste und Schulte, Bio-Milchprodukte von der Hofmolkerei Dehlwes, Teespezialitäten von Rauf Tee, Honig von der Imkerei Schmidt-Uhlenkamp oder Liköre von Jan Torf Spirituosen.

Über 40.000 verschiedene Artikel
In allen Warenbereichen ist bei famila eine große Markenvielfalt verfügbar, die sowohl garantiert günstige Artikel aus dem „Billiger ist keiner-Programm“ als auch Premiumartikel bietet. Frische und leckere Brot- und Backwaren zu günstigen Preisen gibt es im großen Backshop in der Ladenmitte. Ein umfangreiches Biosortiment ist genauso erhältlich wie glutenfreie und laktosefreie Produkte. In der Weinabteilung „Schneekloth Weindepot“ können die Kunden aus mehr als 650 Weinen ihren Lieblingstropfen wählen. Neben all den kulinarischen Leckereien bietet famila auch eine große Auswahl an Textilien, Haushalts- und Schreibwaren, Printmedien, CDs/DVDs, Drogerieartikeln, Auto- und Fahrradzubehör sowie Spielwaren und Elektroartikel.

Frische und Beratung
Das Angebot bei famila ist in allen Sortimentsbereichen breit gefächert. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf dem Bereich Frische. Die Obst- und Gemüseabteilung ist als Themenwelt angelegt und bietet Wochenmarktflair. Ob exotisch oder aus der Region, pur oder in den Conveniencetruhen küchenfertig zum Mitnehmen – die Auswahl ist riesig. Viel Platz, viel Auswahl heißt es auch bei den Bedientheken: Über 400 Wurstsorten und mehr als 400 Käsespezialitäten werden mit fachkundiger Beratung angeboten. Ein Flachbildschirm hinter der Fleisch-Frischetheke kommuniziert Angebote, warenkundliche Informationen sowie per Live-Schaltung einen Blick in den Fleisch-Vorbereitungsraum.

Serviceleistungen für ein echtes Einkaufserlebnis
Das Team im neuen famila-Warenhaus um Warenhausleiter Folke Hansen besteht aus rund 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Zudem sind fünf neue Auszubildende eingeplant. Die Öffnungszeiten sind besonders kundenfreundlich: Von montags bis samstags kann von 8 bis 21 Uhr eingekauft werden. Für einen zeitsparenden Einkauf stehen in der Kassenzone vier Selfscanning-Kassen bereit, die sich bereits in vielen anderen famila-Warenhäusern größter Beliebtheit erfreuen. Zudem können sich die Kunden an der Kasse mit ihrer EC-Karte bis zu 200 Euro Bargeld kostenlos von ihrem Konto auszahlen lassen.

Tolle Angebote
Zur Neueröffnung wird ein großer famila-Sonder-Handzettel mit besonders attraktiven Angeboten an die Haushalte im Umkreis verteilt. Auch die Fachmärkte warten mit besonderen Angeboten auf. „Wir freuen uns auf unsere neuen Kunden. Und der Blick in den Briefkasten lohnt sich auf jeden Fall“, betont famila-Warenhausleiter Folke Hansen.

PDF-Download