Ab sofort kann bei famila im Sereetzer Feld aufgetankt werden. Auf dem Parkplatz, seitlich vom Gebäude, wurde eine Ladestation für Elektroautos installiert. Betreiber ist die Allego GmbH. Es ist die erste E-Ladestation in Sereetz.

famila-Warenhausleiter Peter Bünning hält für die ersten 20 Nutzer der E-Ladestation ein Präsent bereit. „Die E-Ladestation ist eine Bereicherung!“, findet er. „Der Ladevorgang dauert in der Regel nur ca. 20 Minuten. Während das Auto draußen lädt, kann der Fahrer ganz in Ruhe bei uns einkaufen oder beim Bäcker einen Kaffee trinken.“

An den zwei Parkplätzen kann bei famila rund um die Uhr getankt werden. Es gibt drei Ladestecker: einen Typ 2-Stecker mit 43 kW und zwei Modelle mit 50 kW Leistung. Bereits in den ersten Tagen, nachdem die Ladesäule aufgestellt wurde, beobachtete Peter Bünning viele neugierige Kunden. Er rechnet anfangs mit ein bis zwei Ladungen pro Tag. „Dieser Service ist nicht nur ein Highlight für die Kunden, sondern auch ein guter Schritt in Richtung CO2-Reduzierung, der Umwelt zuliebe.“