Käse macht groß und stark – das weiß in Mettenhof bald jedes Kind: Denn bei famila am Kurt-Schumacher-Platz findet am 7. Oktober ein Kinder-Käse-Seminar statt. Das Team von famila hat 25 Kinder des evangelischen Kindergartens am Wohld eingeladen, bei einem kindgerechten Programm die bunte Käsevielfalt von famila zu entdecken.

Der lehrreiche Tag beginnt zunächst mit einem Rundgang durch das Warenhaus und einem Blick hinter die Kulissen von famila. Danach geht es weiter an die Käsetheke. Hier erklären Mitarbeiter den Kleinen die Unterschiede zwischen den einzelnen Käsesorten und aus welchen Ländern sie stammen. Auch die Frage, wie die Löcher in den Käse kommen, bleibt nicht unbeantwortet und probiert werden darf natürlich auch.

Weiter geht es im Käseschulungs-Raum. Dort können die kleinen Experten einen eigenen Käsespieß herstellen. Dazu gibt es jede Menge Informationen und Wissenswertes rund um den Käse und die Bedeutung für die Entwicklung von Kindern. Käse enthält in konzentrierter Form alles Gute aus der Milch, damit die Kleinen ganz groß werden. Neben hochwertigem Eiweiß reichlich Kalzium, Magnesium, Kalium, Zink, Phosphor und wertvolle Vitamine. Und bei mehr als 250 Sorten Käse bleiben bei famila kulinarisch keine Wünsche offen.

Zum Abschluss der Aktion erhält jedes Kind eine famila-Tüte zum Mitnehmen, in der sich neben verschiedenen Käseproben auch eine Brotdose und einige Überraschungen befinden.

Das 1. Kinder-Käse-Seminar fand im Juli 2007 in einem Kieler famila-Warenhaus statt. Die Kleinen waren so begeistert, dass famila beschlossen hat, die Kinder-Käse-Seminare in loser Folge in verschiedenen famila-Warenhäusern durchzuführen.

PDF-Download