Der Umbau des famila-Warenhauses auf den Blöcken geht voran. Vor und hinter den Kulissen laufen die Bauarbeiten auf Hochtouren. Das Warenhaus ist während der gesamten Umbauzeit wie gewohnt für die Kunden geöffnet und bietet schon jetzt einige Neuheiten.

Während die Tiefbauer draußen die Fundamente für den neuen Kundeneingang und die künftige Bäckerfläche vorbereiten, hat die Abbruchfirma die alte Diskothek „Fun & Lillipop“ und die Flächen, auf denen sich bis vor kurzem Bäcker, Schlüsseldienst, Friseur und Kundentoiletten befanden, komplett geräumt. Hier werden bereits die ersten neuen Wände eingezogen. „Allen Kundinnen und Kunden, die uns trotz der Bauarbeiten die Treue halten, gilt mein besonderer Dank!“, sagt Jens Mellenthin. „Wir haben so viel positives Feedback zu den geplanten Veränderungen erhalten – das motiviert uns sehr.“

Weitere Maßnahmen laufen im Hintergrund, sodass die Kunden kaum etwas davon mitbekommen. „So verlegen die Elektriker zum Beispiel rund 20 Kilometer Kabel neu“, erklärt Jens Mellenthin. „Der alte EDV-Raum wurde verlegt und sämtliche Daten- und Stromleitungen werden ausgetauscht.“

Im famila-Sortiment weht auch schon während des Umbaus ein frischer Wind. Kürzlich wurden Fleisch- und Wurstwaren sowie Bruderhahn-Eier in Demeter-Qualität vom Bauckhof ins Sortiment aufgenommen. Zudem gibt es wieder Sämereien, Pflanzen, Anzucht- und Blumenerde für alle Hobbygärtner. Das Equipment für die Gartenarbeit gibt es in der aktuellen Treueaktion mit Produkten von Wolf Garten. Je 5 Euro Einkaufswert gibt es einen Treuepunkt. Mit 20 Treuepunkten sparen Kunden auf die Treueartikel bis zu 50 %. Momentan punkten die famila-Kunden sogar doppelt: Zusätzlich zur Treueaktion gibt es eine Baustellen-Treuekarte, die nach zehn Einkäufen von jeweils mindestens 25 Euro in einen 5-Euro-Gutschein umgewandelt werden kann.