Azubi_start_2021Bei Bratwurst und Cola kamen Azubis und Azubi-Paten bei dem Start-Workshop schnell ins Gespräch. Mit Popcorn und Nachos lauschten sie ab dem Sonnenuntergang beim Blick auf die Leinwand dem Live-Ton aus dem Autoradio. famila, Markant und die Muttergesellschaft Bartels-Langness hatten in diesem Jahr erstmals eine Veranstaltung mit Autokino auf die Beine gestellt.

Zum 1. August bzw. 1. September sind bei famila, Markant und der Muttergesellschaft Bartels-Langness 258 Azubis und duale Studenten in ihre berufliche Zukunft im Handel gestartet. Auf dem Gelände der Holstenhallen in Neumünster kamen sie kürzlich zu einem Autokino zusammen, um sich untereinander kennenzulernen und mehr über die Unternehmensgruppe zu erfahren. „Wir möchten, dass sich unsere Auszubildenden rundum wohl fühlen und schnell ein Teil der famila-Familie werden“, sagt Frauke Hummel, Leiterin des Ausbildungsteams. „Dazu gehört auch, dass die Azubis Aktionen außerhalb ihres Ausbildungsbetriebs wahrnehmen. Bei dem großen Start-Workshop haben sie die Möglichkeit, Ausbildungsreferenten, Geschäftsführer und andere Azubis persönlich kennenzulernen. Man kommt schnell ins Gespräch. Darüber hinaus stellen wir auch regionale Aktionen auf die Beine, zum Beispiel zu bestimmten Warenkundethemen oder als Teambuilding-Maßnahmen.“

Bei dem Autokino moderierte das Team der Ausbildungsabteilung aus der Personalabteilung ein kurzweiliges Programm. Stellvertretend für die dreiköpfige famila-Geschäftsführung begrüßte Geschäftsführer Fritz Philip Langness die Auszubildenden, alle mitgereisten Azubi-Paten sowie Warenhaus- und Regionalleiter. Er bestärkte die jungen Menschen darin, sich im Arbeitsalltag selbstständig einzubringen und stellte beste Karrieremöglichkeiten in einer krisensicheren Branche in Aussicht. Bei einem Quiz wurden anschließend Schätzfragen rund um die Unternehmensgruppe beantwortet.

Ein Höhepunkt des Abends war der Besuch von Ralf Dümmel, Unternehmer und Investor in der VOX-Gründershow Die Höhle der Löwen. Im Live-Interview auf der Bühne berichtete Ralf Dümmel von seinem eigenen Ausbildungsstart im Handel und gab den Nachwuchskräften Tipps für die Ausbildungszeit.

Als großer Programmpunkt zum Schluss durfte natürlich ein Kinofilm nicht fehlen. Jetzt wurden auch die Snacktüten geplündert, die jedes Fahrzeug bei der Ankunft erhalten hatte. Gespannt wurden auf der 16 x 8 Meter großen Leinwand die Filmstars Dwayne Johnson und Emily Blunt beim Abenteuer ihres Lebens in Disneys “Jungle Cruise” verfolgt.

„Ein gelungener Abend“, freut sich Frauke Hummel. „Wir haben viel positives Feedback von den Azubis erhalten, das Wetter hat super mitgespielt und Ralf Dümmel war ein echtes Highlight für alle.“ Und kaum hatten die letzten Autos den Parkplatz verlassen, begann das Ausbildungsteam schon die nächsten Aktionen für die Auszubildenden zu planen.