Die Fischtheke des famila-Warenhauses in Reinbek erreichte bei der bundesweiten Wahl zur „Fischtheke des Jahres 2012“ den 2. Platz. Die Auszeichnung wird jährlich von der Fachzeitschrift Lebensmittel Praxis verliehen.

Auszeichnung für herausragende Fisch-Bedienungstheken
Jedes Jahr sucht die Lebensmittel Praxis in Kooperation mit “Deutsche See” Fischmanufaktur die besten Fischtheken im deutschen Lebensmittel-Einzelhandel. Die Fachzeitschrift verleiht den Pokal in den Kategorien Supermarkt, Verbrauchermarkt und SB-Warenhaus. In der Kategorie Verbrauchermarkt wurden vier Thekenteams nominiert und zum Finale am 7. November 2012 nach Bremerhaven eingeladen. Die Fischtheke von famila in Reinbek erreichte den 2. Platz in der Kategorie Verbrauchermarkt. „Als Finalist bei einem bundesweiten Wettbewerb dabei zu sein, ist ein toller Erfolg. Wir sind sehr stolz auf unser Reinbeker Team!“ freut sich Thilo Schmitz, verantwortlicher Warenbereichsleiter Fisch in der famila-Zentrale. Eine unabhängige Jury entschied über die Gewinner im Rahmen des großen Abschlussevents. Entscheidend waren nicht allein die wirtschaftlichen Daten, vor allem das Engagement, die Arbeit der Teams und die Auswahl spielten eine besondere Rolle.

Aktive Kundenberatung und ein Sortiment, das überzeugt
Insgesamt unterhält famila in acht von 81 Warenhäusern Fisch-Bedientresen. Geführt werden die Fischtheken von engagierten fachkundigen Teams, maritim im Fischerhemd mit rotem Halstuch gekleidet. Die famila-Fisch-Experten geben den Kunden Zubereitungstipps mit auf den Weg, die begeistert angenommen werden. Zudem liegen an den Theken Hefte mit Fisch-Tipps für die Kunden aus. „Es ist uns wichtig, die Kunden nicht nur über unsere aktuellen Angebote zu informieren. Wir möchten vermitteln, wie gesund und vielseitig Fisch ist und woher der Fisch kommt, der auf dem Teller liegt“ berichtet Thilo Schmitz über das Konzept. Auf einem Flachbildschirm an der Tresenrückwand wird die aktuelle Fisch-Werbung präsentiert. Das Kunden-Fernsehen gewährt Einblick hinter die Kulissen der Fischabteilung, zeigt kurze Einspieler und informative Imagefilme. Im Fisch-TV ist auch die Weltkarte mit den Fanggebieten der FAO, der Welternährungsorganisation der Vereinten Nationen, zu sehen.

Fokus auf regionale Lieferanten
Knapp 250 Fisch- und Seafood-Produkte bietet famila über das Jahr an. Bevorzugt werden regionale Lieferanten. Einige Heringsprodukte und Fischsalate werden exklusiv für famila in der Manufaktur eines mobilen Fischhandels im holsteinischen Neumünster hergestellt. Diese Produkte sind von hervorragender Qualität und werden unter dem Motto „aus der Region – für die Region“ beworben.

Bis zu 18 unterschiedliche Fischbrötchen
Da es der Platz im famila-Haus Reinbek zuließ, wurde ein Bistro-Bereich eingerichtet, der zu einem kulinarischen Treffpunkt für die Kunden geworden ist. Mehr als ein Dutzend Gerichte führt die Speisekarte an, die vom Garnelenteller bis zum Brat-Fisch-Filet reicht. Zum Sofortverzehr oder zum Mitnehmen gibt es bis zu 18 verschiedene Fischbrötchen-Variationen. Die Preise liegen hier zwischen drei und vier Euro.

PDF-Download