Die Modernisierung des famila-Warenhaus hat einen weiteren Meilenstein erreicht: Die Abteilungen für Obst und Gemüse sowie Molkereiprodukte wurden fertiggestellt. Im neuen Eingangsbereich hat die Bäckerei Zimmer ihre neue Filiale eingerichtet.

Das moderne Café der Bäckerei Zimmer fällt sofort ins Auge. Die gemütlichen Sitzgelegenheiten laden zum Genießen und Verweilen ein. Neu sind die Außenterrasse und das umfangreiche Frühstücksangebot mit Eigerichten sowie diverse Snacks und Torten. Darüber hinaus gibt es am Tresen eine große Auswahl an Backwaren, Kuchen und Kaffeespezialitäten. Bis Ende August gelten attraktive Eröffnungsangebote.

Auf der anderen Seite der Mall begrüßt die neue Obst- und Gemüseabteilung die Kunden im famila-Markt. Mit frischen Farben und Wochenmarktflair gestaltet, bietet sie viel Platz für Exotisches und Regionales. „Wir haben das Sortiment deutlich erweitert“, erklärt Warenhausleiter Jens Mellenthin. „Unsere Kunden erwarten rund 300 Artikel und saisonal wechselnde Highlights.“ Neu im Sortiment sind zum Beispiel die Desserts und Smoothies aus eigener Herstellung, eine Orangensaftpresse sowie die losen Gewürz- und Knoblauchgurken vom Fass. Sämtliche Melonen schneidet das famila-Team gern auch für die Kunden auf, in den Convenience-Truhen gibt es weitere, küchenfertige Leckereien. Ab September wird zusätzlich noch eine Salatbar in Betrieb genommen.

Der Umwelt zuliebe
Alles neu auch im Kühlbereich: Die verglasten Kühlmöbel verringern den Energieverbrauch um bis zu 25%. Eine Anlage für Wärmerückgewinnung verwertet die Abwärme von den Kühlanlagen zur Erzeugung von Warmwasser. Insgesamt finden sich hier rund 2.400 verschiedene Molkereiprodukte, darunter 150 pflanzliche Alternativen und 250 Bio-Produkte.

Aus der Region
Diverse Produkte im Kühlbereich und in der Obst- und Gemüseabteilung kommen aus der Region. Darauf ist Jens Mellenthin besonders stolz: „Es gibt tolle Produzenten, die mit besten Zutaten und viel Herzblut leckere Produkte herstellen! Es freut mich, dass wir unseren Kunden eine breite Auswahl regionaler Artikel bieten können.“ So gibt es zum Beispiel Champignons von dem Familienbetrieb Rüschmeyer aus Winsen/Luhe, Kartoffeln vom Hof Strampe in Gienau, Äpfel vom Obsthof Lehmbeck, Frischmilch vom Hof Dallmann aus Dohren und „Omis Bestes Mehir”, eine herzhafte Joghurtspeise nach kurdischer Art, die in Lüneburg hergestellt wird.

Endspurt bis Oktober
Zudem gibt es bei famila wieder ein großes Blumenangebot und neue Einkaufswagen. Dabei wurden auch die Interessen von Älteren und Familien berücksichtigt. Im Windfang stehen spezielle Einkaufswagen für Menschen mit Gehbehinderung sowie Modelle mit Lupe, Babyschale und für Kinder bereit. Bis Oktober laufen jetzt noch die Restarbeiten im und am Warenhaus. „Die Fertigstellung aller Arbeiten werden wir mit tollen Angeboten feiern!“, verspricht Jens Mellenthin.