Header_Spargelrezepte

Foto(s): Frederik Röh/Henrik Matzen
Text: Anneke Fröhlich

Es ist wieder so weit, der Spargel schießt aus dem Boden! Wer das königliche Gemüse liebt, sollte die kurze Saison nutzen. Zum Glück gibt es reichlich köstliche Variationen neben dem Klassiker mit Kartoffeln, Schinken und Butter oder Sauce Hollandaise – Abwechslung auf dem Teller ist also kein Problem. Drei wunderbare Ideen liefern unsere Rezepte. Viel Vergnügen beim Ausprobieren und Genießen!

Spargel-Lachs-Salat

Zutaten:
4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Schale u. Saft v. 1 unbeh. Zitrone
300 g Lachsfilet
1 EL Mehl
2 Handvoll Rucola
1 roter Apfel
½ TL Senf
1 EL Cassis- oder Himbeersirup
einige Dillzweige zur Dekoration
1 EL rosa Pfefferkörner

Zubereitung:

Spargel putzen, Enden schälen, in etwa 4 cm lange Stücke schneiden. In der Hälfte des Öls anbraten. Bei geringer Hitze 5 Minuten garen. Kräftig salzen und pfeffern. Auf einen Teller geben, etwas abkühlen lassen. Zitronenschale und die Hälfte des Zitronensafts über den Spargel geben.
Lachs kalt abspülen, trocken tupfen und würfeln. Mit dem restlichen Zitronensaft beträufeln, abtropfen lassen, in Mehl wenden und bei großer Hitze im restlichen Öl anbraten. Leicht salzen, bei geringer Hitze 4 Minuten garen. Beiseitestellen.
Rucola waschen und trocken schleudern. Apfel waschen und in dünne Spalten schneiden.
Senf und Sirup mit dem Öl aus der Pfanne verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Rucola auf Teller verteilen. Spargel, Lachs und Apfel darauf anrichten. Mit dem Dressing beträufeln und mit Dill und rosa Pfeffer dekorieren.

Für 4 Portionen
Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten
Pro Portion ca. 320 kcal
Laktosefrei

Spargel-Lachs-Salat
Roestiburger-mit-Spargel

Röstiburger mit Spargel

Zutaten:
Für die Mayonnaise
2 Eigelb
1 TL Senf
140 ml Maiskeimöl
1 EL Kapern
1 EL Kapernflüssigkeit
Salz
Für die Rösti
500 g grüner Spargel
600 g Kartoffeln
1 Zwiebel
1 Eigelb
Salz
3 EL Butterschmalz
4 Scheiben Bacon

Zubereitung:
Eigelb und Senf mit dem Handrührgerät verquirlen. Öl in einem dünnen Strahl zufügen, dabei weiter rühren.
Kapern hacken, mit der Kapernflüssigkeit zur Mayonnaise geben. Kurz verrühren und mit Salz abschmecken.
Spargelenden schälen, Stangen halbieren. In einem Topf in Salzwasser 15 bis 18 Minuten garen.
Währenddessen die Kartoffeln schälen und reiben. Zwiebel pellen und reiben. Kartoffeln, Zwiebel und Eigelb vermengen, mit Salz abschmecken.
Backofen auf 100 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Röstimischung in 8 Portionen ausbacken und im Ofen warmhalten. Bacon in der gleichen Pfanne knusprig braten.
Je 1 Röstitaler auf Tellern platzieren. Je 1 Scheibe Bacon auflegen. Einige Spargelstücke darauf anordnen, einen Klacks Mayonnaise zufügen und einen weiteren Röstitaler schräg aufsetzen.

Für 4 Burger
Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten
Pro Burger ca. 630 kcal
Glutenfrei
Laktosefrei

Spargel mit Kalbsschnitzel und grünem Schaum

Zutaten:
1 unbehandelte Zitrone
4 Kalbsschnitzel à ca. 125 g
1 kg weißer Spargel
1 Prise Zucker
Salz
2 EL Butterschmalz
1 EL Mehl
2 Kästchen Kresse
75 g gegarte Erbsen
100 g Crème fraîche
40 g sehr kalte Butter
Pfeffer

Zubereitung:
Zitrone halbieren, eine Hälfte auspressen, die andere Hälfte vierteln. Kalbsschnitzel plattieren.
Backofen auf 80 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Spargel schälen und in Wasser mit Zucker, Salz und Zitronensaft garen – je nach Dicke der Stangen 10 bis 14 Minuten.
In der Zwischenzeit Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Kalbsschnitzel salzen, mehlieren, überschüssiges Mehl abklopfen und von beiden Seiten 1 bis 2 Minuten anbraten. Im Backofen zwischen zwei angewärmten Tellern etwa 10 Minuten gar ziehen lassen.
Kresse schneiden. Mit Erbsen und Crème fraîche pürieren.
Spargel aus dem Kochwasser nehmen und warmhalten. 100 ml Kochwasser mit dem Kresse-Erbsen-Püree in einen kleinen Topf geben. Erhitzen, aber nicht kochen. Butter zufügen und die Mischung mit einem Stabmixer schaumig aufschlagen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Kalbsschnitzel mit Spargel, Erbsen-Kresse-Schaum und Zitronenvierteln auf angewärmten Tellern servieren.

Für 4 Portionen
Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten
Pro Portion ca. 350 kcal

Zeit für schöne Stangen

Über 700 weitere Rezepte mit Schritt-für-Schritt-Fotos finden Sie unter www.hier-leben-magazin.de