Am 14. Februar ist Valentinstag. Der Tag der Verliebten ist nicht nur für Pärchen eine gute Gelegenheit, etwas Farbe in den Alltag zu bringen. Bunte Dekoideen für drinnen sind so schön wie Schmetterlinge im Bauch.

Es ist ein schöner Brauch, der oder dem Liebsten zum Valentinstag etwas zu schenken. Angenehmer Nebeneffekt dabei ist, dass durch die roten Herzen, die dieser Tage allerorts zu sehen sind, endlich wieder die ersten Farbtupfer in den meist noch grauen Februaralltag kommen. Warum das nicht gleich zum Anlass nehmen, auch mal die Schönheit des eigenen Wohn- oder Esszimmers wiederzuentdecken und hier und da geschickt aufzupeppen? Aber wo anfangen? Ganz klar: beim Esstisch, denn Liebe geht ja durch den Magen. Und da das Auge bekanntlich mitisst, schmeckt jedes Lieblingsessen aus edlem Porzellangeschirr gleich doppelt gut. Als fröhliche Vorboten des nahenden Frühlings kommen farbige Accessoires ins Spiel. Wie wäre es mit bunten Platzsets als Alternative zur klassischen Tischdecke? Sie schützen nicht nur vor Flecken, sondern zaubern Leben auf den Tisch. Bunte Papierservietten sind weitere Farbtupfer und können, dem Anlass angepasst, ohne großen Kostenaufwand variiert werden. Kerzen in kräftigen Tönen lassen Herzen entflammen. Und natürlich sollte nicht nur zum Valentinstag eine Vase bereitstehen, denn selbst ohne Verehrer macht ein Strauß frischer Blumen einfach gute Laune. Für alle, die es unkompliziert und dauerhaft mögen, sind immergrüne Pflanzen genau richtig. Bei so viel Liebe zum Detail darf sich dann gern auch ein Herz in der Deko finden.

 

 

Die abgebildeten Produkte erhalten Sie in vielen famila-Warenhäusern, solange der Vorrat reicht.