NiS_fanny

Angeblich knusperten schon die antiken Römer ihr Sauerteig-Fladenbrot namens „Pinsa Romana“. Wer die gute alte Zeit wiederbeleben möchte, greift ins Kühlregal zum Pinsateig von Tanty Fanny. Die Mischung aus Weizen-, Reis- und Kichererbsenmehl sorgt für eine weiche Krume mit feiner Kruste und macht den Teig besonders gut bekömmlich. Traditionell wird Pinsateig oval geformt, kurz vorgebacken, dann mit den Wunschzutaten belegt und fertig gebacken.

Erhältlich überall bei famila