Sushi Bars bei famila

Kunstvolle Häppchen

Frisch und stilecht zubereitet, ästhetisch angerichtet und einfach lecker: Die Sushi Bars bei famila verführen zum asiatischen Genussausflug. Auch für Vegetarier ist das Angebot groß.

Was darf es sein: Nigiri oder Maki? Gunkan oder Sashimi? Keine Sorge, man muss keinen Japanisch-Sprachkurs belegen, um in den Genuss der Sushi-Spezialitäten in vielen famila-Warenhäusern zu kommen. Man kann sich auch einfach von den wunderbar appetitlich aussehenden Häppchen verführen lassen und mal neugierig ausprobieren, wie die verschiedenen kleinen Leckerbissen schmecken. „Das machen viele Kunden so“, ist die Erfahrung von Björn Marzahl, Warenhausleiter bei famila in Neumünster/Gadeland. „Mich freut besonders, dass nicht nur die junge Kundschaft, sondern auch viele Ältere sehr gern zugreifen.“ Seit einem Jahr ist Sushi Circle in seinem Warenhaus mit einem eigenen Tresen vertreten. Ein tolles Zusatzangebot beim Einkaufen, findet Björn Marzahl, und besonders zur Mittags- und Feierabendzeit ist das Sushi als gesunder, schneller und besonderer Snack begehrt, hat er beobachtet. Die Mitarbeiter hinter der Theke verstehen ihr Handwerk. Wie es sich gehört, bringen sie die abwechslungsreichen Röllchen mithilfe von Bambusmatten in Form und schneiden sie mit superscharfen japanischen Messern.

Dank der gläsernen Tresen kann man live dabei zuschauen; immer wieder werden auch Verkostungen angeboten. „Das ist schon optisch ein Highlight“, sagt Björn Marzahl. Mindestens genauso wichtig findet er, dass die Sushi Bars ausschließlich ganz frische Zutaten in Topqualität verarbeiten. „Hier gibt es  kein aufgetautes Tiefkühl-Sushi, sondern den ganzen Tag über stellt das Team immer wieder frische Produkte her.“ Wer meint, Sushi bestehe im  Wesentlichen aus Reis, Seetang und rohem Fisch, wird dem bunten Sortiment bei famila ganz und gar nicht gerecht. In vielen Rezepten spielen zwar Thunfisch, Lachs, Garnele und Co. die Hauptrolle. Doch auch Vegetarier und sogar Veganer kommen bei Kreationen mit Gurke, Avocado, Tofu und Shiitake-Pilz auf ihre Kosten. Ob kleines Probierschälchen oder große Schlemmerplatte: Die Sushi Bars bieten ihre Produkte passgenau an und nehmen auch Vorbestellungen für den heimischen Sushi-Abend entgegen.

In folgenden famila-Warenhäusern bieten Sushi Bars ihre Delikatessen an:

Altenholz, Bielefeld, Buchholz/Innenstadt, Buchholz Nord, Eckernförde, Flensburg, Geesthacht, Hamburg/Steilshoop, Husum, Kaltenkirchen, Kiel/Meimersdorf, Kiel/Russee (Wiedereröffnung), Kiel/Wik, Langenhagen, Neumünster/Gadeland, Norderstedt, Pinneberg/Rosenfeld, Quickborn, Reinbek, Stralsund/Strelapark, Timmendorf, Trittau, Winsen