Fejoada

Rezept drucken
Zutaten für Portionen
  • 800 g Rindfleisch
  • Salz, schwarzer Pfeffer
  • 100 ml Olivenöl
  • 2 Möhren
  • 100 g Sellerie
  • 350 g Chorizo (Knoblauchwurst)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 2 Chilischoten
  • 1 l Gemüsefond (Glas)
  • 800 g Tomaten (Dose)
  • 200 g Kidneybohnen (Dose)
  • 200 g weiße Bohnen (Dose)
  • 0,5 Bund Koriander
Fejoada
Zubereitung:
Das Fleisch würfeln, salzen und pfeffern. In einer heißen Pfanne in wenig Olivenöl anbraten, beiseite stellen. Möhren und Sellerie putzen, waschen und klein schneiden. Die Chorizo würfeln. Knoblauch und Zwiebel abziehen, Chilis putzen und waschen. Knoblauch, Zwiebeln und Chilis fein hacken. Übriges Olivenöl in der Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfel darin anbraten. Knoblauch, Chorizo und Chili zufügen, alles weiter braten. Salzen und pfeffern. Fleisch, Gemüsefond und Tomaten zufügen. Alles ca. 2 Stunden kochen lassen, bis das Fleisch gar ist. Die Bohnen zufügen, kurz mitkochen. Den Eintopf mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Den Koriander abbrausen, fein hacken und kurz vor dem Servieren unterrühren.

Zubereitungszeit: ca. 2 1/2 Stunden, davon 2 Stunden Garzeit

Nährwerte pro Portion: 720 kcal / 54 g Eiweiß / 50 g Fett / 15 g Kohlenhydrate

Dieses Rezept wurde Ihnen serviert vonfamila