Header_halloween

Foto(s): Henrik Matzen
Text: Susanne Hansen

Gruseln in der Obst- und Gemüseabteilung? Einen Schreck bekommen zwischen Milchprodukten? Schaurig überrascht sein an der Fleischtheke? Was ungewöhnlich klingt, ist am 30. Oktober bei famila in Lüneburg Programm. Es ist Halloween-Zeit!

Auch in diesem Jahr verwandelt sich famila in Lüneburg wieder pünktlich zu Halloween in ein riesiges Gruselkabinett. Mitarbeiter in schaurigen Kostümen und zum Teil blutunterlaufen geschminkt bedienen und beraten Kunden ab 17 Uhr in dem kürzlich komplett umgebauten und großzügig
erweiterten Markt. Extra für das Event hat Warenhausleiter Jens Mellenthin mit seinem Team das gesamte Haus umdekoriert. Über den Frischetheken hängen lange Kürbis- und Totenkopfgirlanden. Im Tiefkühlbereich krabbeln überdimensionale schwarze Plastikspinnen über meterlange Kunststoffnetze. Im gedämpften Licht und zu schauriger Musik huschen kleine weiße Gespenster über Kühlregale. Skelette und Kürbisse wackeln
überall zwischen den Gängen. „Es gibt im Einzelhandel leider viel zu wenige Möglichkeiten, den Kunden, aber auch den Mitarbeitern mal ein ganz besonderes Shopping- und Arbeitserlebnis zu bieten. Deshalb wollen wir diese Chance jetzt ausgiebig nutzen“, sagt Jens Mellenthin.
Nachdem zur Halloween-Party im vergangenen Jahr zahlreiche Sonderaktionen coronabedingt ausfallen mussten, freut sich der Warenhausleiter jetzt auf viele Verkostungen regionaler, aber auch themenbezogener Spezialitäten. Eine Fotoaktion ist geplant. Die Mitglieder einer Lüneburger Tanzschule wollen Walking Acts aufführen. Im Markt verteilen Mitarbeiter Süßigkeiten für die Kleinen und Spirituosen an erwachsene Kunden. Darüber hinaus soll, sofern der Brandschutz dies erlaubt, künstlicher Nebel durch den um 1.800 Quadratmeter vergrößerten Markt ziehen. „Das haben Kollegen in Winsen im vergangenen Jahr umgesetzt, und das kam bei allen super an.“ Ob Kunstnebel oder nicht, Jens Mellenthin ist zuversichtlich: „Das wird ein richtig spaßiger Abend. Ich freue mich schon darauf!“

Zum Halloween-Shopping laden famila in Lüneburg und Winsen/Luhe am 30. Oktober sowie famila in Kaltenkirchen am 29. und 30. Oktober ein.

Weitere Infos gibt es direkt in den Warenhäusern.