Club-Sandwich

Rezept drucken
Zutaten für Portionen
  • 300 g Hähnchenbrustfilets
  • Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL brauner Zucker
  • 1 TL grob geschroteter Pfeffer
  • 8 Scheiben Sandwichbrot (oder Toastbrot)
  • 1 Bund Rucola
  • 50 g Eisbergsalat
  • 50 g getrocknete Cranberrys
  • 1 EL Chillisauce
  • 4 EL Salatmayonnaise
Club-Sandwich
Zubereitung:
Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und mit Salz würzen. 1 EL Olivenöl erhitzen und die Hähnchenbrustfilets darin 8–10 Min. hell anbraten. Restliches Olivenöl mit Zucker und Pfeffer verrühren und die Hähnchenbrustfilets damit bepinseln, weitere 2–3 Min. braten. Aus der Pfanne nehmen und auskühlen lassen. Sandwichbrotscheiben leicht toasten. Rucola und Eisbergsalat waschen, trocken schütteln und etwas kleiner schneiden. Cranberrys klein hacken. Mayonnaise mit Chilisauce und Cranberrys verrühren. Hähnchenbrust in Streifen schneiden. 4 Brotscheiben mit der Mayonnaise bestreichen und mit den Salaten belegen. Hähnchenbruststreifen darauf platzieren und jeweils mit einer Toastscheibe belegen. Diese leicht andrücken und die Sandwichbrote diagonal in Dreiecke schneiden.
Nährwerte pro Portion: ca. 380 kcal (1589 kJ); 23 g Eiweiß / 38 g Kohlenhydrate / 15 g Fett

Dieses Rezept wurde Ihnen serviert vonfamila

Fußball-EM-Snack

Rezept drucken
Zutaten für Portionen
  • 1 Packung Pizzateig (400 g, Fertigprodukt z.B. Henglein)
  • 40 Cocktailwürstchen
  • 1 Eigelb
  • 0,5 TL Thymian, gerebelt
  • 60 g geriebener Käse (Emmentaler)
Fußball-EM-Snack
Zubereitung:
Pizzateig ausrollen, 20 ca. 7 x 7 cm große Rechtecke ausschneiden und diese diagonal halbieren. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Dreiecke jeweils mit einem Cocktailwürstchen belegen und zu Hörnchen aufrollen. Eigelb verquirlen, Thymian und Käse mischen. Hörnchen mit Eigelb bestreichen, mit der Käse-Thymian-Mischung bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (U: 180 °C/G: Stufe 4) 10–15 Min. goldbraun backen. Nach Wunsch mit Ketchup zum Dippen servieren.

Zubereitungszeit: ca. 20 Min.

Nährwerte pro Portion: 44 kcal, 22 g Fett, 4 g Kohlenhydrate, 2 g Eiweiß

Dieses Rezept wurde Ihnen serviert von undfamila

Käpt’ns Hafer Wrap

Rezept drucken
Zutaten für Portionen
  • 50 g Instant Haferflocken (z.B. Köllnflocken)
  • 75 g Weizenmehl (Type 405)
  • 1 Ei (Gew. Kl. M)
  • Salz
  • 225 ml fettarme Milch
  • 0,5 Bund Dill
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 100 g Quark (20% Fett)
  • Paprikapulver
  • 4 Blätter Lollo Bionda
  • 1 kleine Paprikaschote
  • 1 Saltgurke
  • 4 tiefgefrorene Fischstäbchen
  • 2 EL Kokosfett
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 EL Apfelsaft
  • Pergamentpapier
Käpt'ns Hafer Wrap
Zubereitung:
Haferflocken, Mehl, Ei, etwas Salz und Milch zu einem glatten Teig verrühren und ca. 20 Min. quellen lassen. Dill waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Beides unter den Quark rühren und mit Salz und Paprikapulver würzen. Salat putzen, waschen und trocken schütteln. Paprika und Gurke waschen, putzen und in Streifen schneiden. Fischstäbchen in 1 EL erhitztem Kokosfett von beiden Seiten goldbraun braten. In restlichem erhitztem Kokosfett aus dem Teig zwei Pfannkuchen goldgelb ausbacken. Etwas abkühlen lassen. Pfannkuchen mit Kräuterquark bestreichen und mit Salatblättern belegen. Gemüsestreifen und Fischstäbchen in Längsrichtung darauf verteilen. Pfannkuchen aufrollen, in der Mitte einmal durchschneiden und jeweils fest in Pergamentpapier wickeln. Zitronensaft und Apfelsaft verrühren und vorsichtig über den Salat träufeln.

Zubereitungszeit: ca. 35 Min.

Nährwerte pro Portion: 654 kcal, 30 g Fett, 68 g Kohlenhydrate, 28 g Eiweiß

Dieses Rezept wurde Ihnen serviert von undfamila

Käse-Spiralen

Rezept drucken
Zutaten für Portionen
  • 1 Packung Blätterteig (z.B. Café Condito)
  • 150 g Appenzeller, gerieben
  • Paprkiapulver, edelsüß
  • 2 EL Mohn
  • 1 Ei, verquirlt
Käse-Spiralen
Zubereitung:
Blätterteig nach Packungsanleitung auftauen. 5 Blätterteigquadrate mit geriebenem Appenzeller, Paprikapulver und Mohn betreuen, mit den restlichen Blätterteigquadraten bedecken. Jedes der Quadrate mit einem Teigrädchen in 4 Streifen schneiden und spiralförmig zusammendrehen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit verquirltem Ei bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (U: 180 °C/G: Stufe 4) 15–20 Min. goldbraun backen.

Zubereitungszeit: ca. 35 Min.

Nährwerte pro Portion: 129 kcal, 9 g Fett, 8 g Kohlenhydrate, 4 g Eiweiß

Dieses Rezept wurde Ihnen serviert von undfamila

Kleine Hamburger

Rezept drucken
Zutaten für Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 150 g Rinderhack
  • 2 Eier
  • 6 EL Semmelbrösel
  • 125 ml Tomatenketchup
  • 2 Tomaten
  • 0,5 Kopfsalat
  • 4 kleine Hamburger-Brötchen
  • 2 EL Salatcreme (z.B. Miracel Whip)
Kleine Hamburger
Zubereitung:
Zwiebel schälen und fein hacken. Hackfleisch, Zwiebel, Eier und Semmelbrösel vermengen. 75 ml Tomatenketchup unterheben. Aus der Masse 4 flache Frikadellen formen und auf einer Grillschale ca. 10 Min. grillen, dabei vorsichtig wenden. Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Salat putzen, waschen und trocken schütteln. Hamburger-Brötchen aufschneiden und mit Salatblättern, Tomatenscheiben und je einer Frikadelle belegen. Mit Tomatenketchup und Salatcreme servieren.

Zubereitungszeit: 20 Min.

Nährwerte pro Portion: 390 kcal, 14 g Fett, 47 g Kohlenhydrate, 18 g Eiweiß

Dieses Rezept wurde Ihnen serviert von undfamila

Lachende Pürreegesichter

Rezept drucken
Zutaten für Portionen
  • 100 g Kartoffelpürree (z.B. Pfanni ""Das Komplette"")
  • 60 ml Milch
  • 100 g Pizzakäse, gerieben
  • 1 Ei
  • 200 ml Pizzatomaten (a.d. Dose)
  • 1 TL Tomatenmark
  • Pfeffer
  • 0,5 TL Oregano
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 40 g Kochschinken, in Scheiben
  • 25 g Salami, in Scheiben
  • 60 g Mozzarella
  • 125 g Kirschtomaten
  • 75 g Zucchini
  • 100 g Mini Maiskolben (a.d. Glas)
  • Mehl zum Ausrollen
Lachende Pürreegesichter
Zubereitung:
Kartoffelpüree mit 190 ml kochendem Wasser und Milch nach Packungsanleitung zubereiten. 30 g Pizzakäse und Ei untermengen. Teig in 8 Portionen teilen, zu Kugeln formen, auf bemehlter Arbeitsfläche zu Pizzen ausrollen. Auf mit Backpapier belegte Bleche geben, im vorgeheizten Ofen bei 210 °C (U: 190 °C/G: Stufe 4) ca. 10 Min. vorbacken Pizzatomaten mit Tomatenmark und Gewürzen mischen. Schinken und Salami in Streifen schneiden. Mozzarella würfeln. Tomaten waschen, halbieren. Zucchini putzen, waschen, in dünne Scheiben schneiden. Pizza mit Tomatensauce bestreichen, mit restlichem Käse bestreuen. Aus vorbereiteten Zutaten ein Gesicht legen. Pizzas weitere 7 Min. im Ofen backen.
Nährwerte pro Portion: ca. 335 kcal (1410 kJ); 19 g Eiweiß / 29 g Kohlenhydrate / 15 g Fett

Dieses Rezept wurde Ihnen serviert von undfamila

Laugen-Schinken-Stängle

Rezept drucken
Zutaten für Portionen
  • 100 g Rettich
  • einige Blätter Kopfsalat oder Salatherzen
  • 0,5 Beet Kresse
  • 150 g Frischkäse
  • 1 EL Meerrettich
  • Pfeffer
  • 4 Laugenstangen
  • 100 g Schwarzwälder-Schinken (z.B. Original Wein's)
Laugen-Schinken-Stängle
Zubereitung:
1. Rettich putzen, schälen und in dünne Scheiben hobeln. Salatblätter waschen, putzen, Kresse vom Beet schneiden. Frischkäse mit Meerrettich verrühren und mit Pfeffer abschmecken. 2. Laugenstangen halbieren und jeweils beide Hälften mit dem Meerrettich-Frischkäse bestreichen. Kresse, Salatblätter und Rettich-Scheiben gleichmäßig auf den Unterhälften der Laugenstangen verteilen, mit Schwarzwälder Schinken belegen und die Oberhälften der Laugenstangen daraufsetzen.
Nährwerte pro Portion: ca. 333 kcal (1396 kJ); 17 g Eiweiß / 24 g Kohlenhydrate / 19 g Fett

Dieses Rezept wurde Ihnen serviert vonfamila

Lustige Strudelschlange

Rezept drucken
Zutaten für Portionen
  • 1 Stange Lauch
  • 200 g Möhren
  • 300 g Hackfleisch
  • 2 EL Öl
  • 1 Beutel Würzmischung für Ofen-Makkaroni alla mamma (z.B. Knorr Fix)
  • 1 Packung Pizza-Teig für 1 Blech (Fertigprodukt)
  • 1 Ei
  • 1 gefüllte, grüne Olive
  • 1 Stück Gurkenschale
Lustige Strudelschlange
Zubereitung:
Lauch putzen, waschen, in Ringe schneiden. Möhren putzen, schälen, klein würfeln. Hack im erhitzten Öl anbraten, Gemüse zugeben und kurz mitbraten. 300 ml Wasser zugießen, Würzmischung einrühren und aufkochen, ca. 7 Min. garen. Abkühlen lassen. Pizzateig nach Packungsanleitung zum glatten Teig vearbeiten. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (ca. 30 x 60 cm), auf ein Küchentuch legen. Ei trennen, Eiweiß unter die Hackmasse rühren. Masse auf dem Teig verteilen. An allen Seiten einen Rand frei lassen. Strudel mithilfe des Tuches von der Längsseite her aufrollen, Enden zusammendrücken. Strudel s-förmig auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Eigelb mit 2 EL Wasser verrühren, Strudel damit bestreichen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C (U: 175 °C/G: Stufe 3–4) ca. 30 Min. backen. Olive halbieren, als Augen anlegen. Gurkenschale als Zunge anlegen.
Nährwerte pro Portion: ca. 757 kcal (3163 kJ); 28 g Eiweiß / 84 g Kohlenhydrate / 34 g

Dieses Rezept wurde Ihnen serviert von undfamila

Müsli Riegel mit wilden Früchten

Rezept drucken
Zutaten für Portionen
  • 80 g Erdnussbutter
  • 125 g Honig
  • 75 g Vollrohrzucker
  • 40 g getrocknete Aprikosen
  • 150 g Hafer-Vollkornflocken (z.B. Köllns Echte Kernige)
  • 40 g Kokosraspel
  • 40 g getrocknete Cranberries
  • 40 g Kürbiskerne
  • 40 g Haselnüsse gehackt
Müsli Riegel mit wilden Früchten
Zubereitung:
Erdnussbutter, Honig und Zucker in einem Topf schmelzen. Aprikosen hacken. Mit Haferflocken, Kokosraspel, Cranberries, Kürbiskerne und Nüssen mischen. Butter-Zucker-Mischung unterrühren. Eine ofenfeste Form (24x24 cm) mit Backpapier auslegen. Masse in die Form drücken und im vorgeheizten Backofen bei 150 °C (U: 125 °C/G: Stufe 2–3) ca. 20 Min. backen. Noch warm in Riegel (3x10 cm) schneiden und abkühlen lassen.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Nährwerte pro Portion: 130 kcal, 6g Fett, 16g Kohlenhydrate, 3g Eiweiß

Dieses Rezept wurde Ihnen serviert von undfamila

Omusubi – japanischer Reissnack

Rezept drucken
Zutaten für Portionen
  • 400 g Sushi-Reis (z.B. Oryza)
  • 3 EL Sesam, geröstet
  • 0,5 EL Meersalz
  • 1 kleine Hähnchenbrust
  • 1 EL Öl
  • 3 EL helle Sojasauce
  • 1 EL Zucker
  • 0,5 Noriblatt
  • 2 EL helle Misopaste
  • 100 g geräucherter Lachs
Omusubi - japanischer Reissnack
Zubereitung:
Reis in 600 ml Wasser ca. 40 Min. einweichen, dann nach Packungsanleitung kochen. Abkühlen lassen, umrühren. Reis mit den Händen zu sechs Dreiecken (Omusubi) formen, dabei 300 g gekochten Reis übrig lassen. Sesam und Salz mischen. 2 Omusubi darin wenden. Hähnchen waschen, trocken tupfen, in Stücke schneiden und im erhitzten Öl anbraten. Sojasauce und Zucker zugeben, ca. 2 Min. köcheln lassen. In die Mitte von 2 Omusubi je ein Hähnchenstück drücken. Noriblatt in 4 Streifen schneiden und je einen Streifen um ein Omusubi legen. In die Mitte von 2 Omusubi ein Loch drücken und etwas Misopaste hineingeben, Loch verschließen. Restliche Misopaste mit 4 EL Wasser glattrühren, außen dünn auf die Omusubi streichen und ohne Öl bei kleiner Flamme von allen Seiten anbraten. Immer wieder einstreichen und wenden, bis sie leicht kross sind. 5. Lachs klein zupften, mit etwas Salz und restlichem Reis vermischen. Dreiecke daraus formen und restliche Noriblattstreifen um die Omusubi legen.
Nährwerte pro Portion: ca. 280 kcal (1178 kJ); 12 g Eiweiß / 42 g Kohlenhydrate / 6 g Fett

Dieses Rezept wurde Ihnen serviert von undfamila

Roastbeef-Wraps

Rezept drucken
Zutaten für Portionen
  • 80 g Walnüsse (z.B. kalifornische)
  • 200 g Frischkäse (0,2% Fett)
  • 2 EL Paprikamark
  • Chilipulver
  • 4 Blatt Kopfsalat (z.B. Frisée)
  • 4 Tortillafladen
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 1 rote Paprikaschote
  • 150 g Roastbeef-Aufschnitt (in Scheiben, ohne Fettrand)
  • geriebener Meerrettich
  • Pfeffer
Roastbeef-Wraps
Zubereitung:
50 g Walnüsse klein hacken und in einer kleinen beschichteten Pfanne ohne Fett rösten, abkühlen lassen. Frischkäse mit Paprikamark verrühren und mit Chilipulver würzen. Gehackte Walnüsse untermengen. Tortillafladen mit der Frischkäsecreme bestreichen. Paprikaschoten vierteln, putzen und waschen. Paprika in feine Streifen schneiden. Blattsalat waschen und trocken schütteln. Tortillafladen mit Roastbeef belegen, etwas Meerrettich und Pfeffer darüberstreuen, mit Paprikastreifen und Salat belegen. Restliche Nüsse darauf verteilen. Tortillafladen oben und unten etwas umklappen, fest aufrollen und einmal schräg durchschneiden. Wraps evtl. in Pergamentpapier wickeln.

Zubereitungszeit: ca. 25 Min.

Nährwerte pro Portion: ca. 480 kcal (2016 kJ); 26 g Eiwieß / 39 g Kohlenhydrate / 25 g Fett

Dieses Rezept wurde Ihnen serviert vonfamila

Samosas mit Hack

Rezept drucken
Zutaten für Portionen
  • 100 g Kartoffeln
  • Salz
  • 1 Stück Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Chili
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 20 g karlifornische Walnüsse
  • 100 g Hack
  • 1 EL Öl
  • Pfeffer
  • Kreuzkümmel
  • 1 Msp. geriebene Zitronenschale
  • 70 g getrocknete Craberrys
  • 450 g Blätterteig
  • 100 g Mango-Chutney
  • 1 Eigelb
  • 2 TL Milch
  • Backpapier
Samosas mit Hack
Zubereitung:
Kartoffeln ca. 25 Min. in Salzwasser garen, pellen, zerdrücken, abkühlen. Ingwer und Knoblauch schälen, hacken. Chili waschen, putzen, hacken. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, fein schneiden. Walnüsse hacken. Hack und vorbereitete Zutaten im erhitzten Öl anbraten. Mit Gewürzen und Zitronenschale würzen. 40 g Cranberrys zugeben. Aus jeder Teigplatte 2 Kreise (Ø 10 cm) ausstechen. Etwas Füllung in die Mitte geben. Teigrand mit Wasser bepinseln. Teig über die Füllung schlagen und Ränder mit einer Gabel festdrücken. Taschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Teig einstechen. Eigelb mit Milch verquirlen, Teig damit bepinseln. Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C (U: 180 °C/G: Stufe 3) 10 Min. backen. Chutney mit restlichen Cranberrys mischen.

Zubereitungszeit: ca. 489 kcal (2040 kJ); 11 g Eiweiß / 47 g Kohlenhydrate / 30 g Fett

Nährwerte pro Portion:

Dieses Rezept wurde Ihnen serviert vonfamila

Schinkenschnecken

Rezept drucken
Zutaten für Portionen
  • 1 Zucchini
  • 1 Packung Pizzateig (Fertigprodukt, für 1 Blech)
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Kräuterfrischkäse (z.B. Philadelphia)
  • 100 g roher Schinken
Schinkenschnecken
Zubereitung:
Zucchini waschen, putzen und mit dem Sparschäler längs in hauchdünne Streifen hobeln. Pizzateig ausrollen (ca. 30 x 40 cm). Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Pizzateig mit Frischkäse bestreichen, mit Zucchinistreifen, Schinken und Zwiebelringen belegen. Teig aufrollen und 12 daumendicke Stücke abschneiden. Schnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (U: 160 °C/G: Stufe 3) ca. 25 Min. gold braun backen. Lauwarm oder kalt servieren. Tipp: Statt Kräuterfrischkäse können Sie auch Frischkäse mit Pep verwenden, beispielsweise mit Peperoni oder Pfeffer.
Nährwerte pro Portion: 362 kcal (1521 kJ); 16 g Eiweiß / 46 g Kohlenhydrate / 12 g Fett

Dieses Rezept wurde Ihnen serviert von undfamila

Spargel-Rösti

Rezept drucken
Zutaten für Portionen
  • 250 g grüner Spargel
  • 500 g Kartoffeln
  • 2 EL Haferflocken
  • 250 g Kräuter-Crème-fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Speiseöl
  • 50 g Speck- oder Schinkenwürfel
  • 1 Päckchen Zitronenschalenaroma (z.B. Dr. Oetker Finesse)
Spargel-Rösti
Zubereitung:
Spargel waschen, unteres Drittel schälen, schräg in dünne Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen, grob raspeln. Mit Spargel, Haferflocken und 60 g Crème fraîche mischen, salzen, pfeffern. Öl in zwei beschichteten Pfannen (Ø 22 cm) erhitzen. Je die Hälfte der Speckwürfel kurz glasig auslassen. Hälfte der Kartoffelmasse zugeben. Rösti-Masse mit einem Pfannenwender gut andrücken, bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 10 Min. knusprig braten, wenden. Restliche Crème fraîche mit Zitronenschalenaroma verrühren, salzen, pfeffern. Zu den Rösti servieren.
Nährwerte pro Portion: ca. 783 kcal (3074 kJ); 15 g Eiweiß / 44 g Kohlenhydrate / 55 g Fett

Dieses Rezept wurde Ihnen serviert von undfamila

Spargeltoast mit Mortadella und Mozzarella

Rezept drucken
Zutaten für Portionen
  • 500 g grüner Spargel
  • 500 g weißer Spargel
  • Salz
  • 40 g Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 8 Scheiben Toastbrot, groß
  • 8 Scheiben Mortadella
  • 8 TL Basilikum-Pesto (Glas)
  • 150 g Mozzarella
Spargeltoast mit Mortadella und Mozzarella
Zubereitung:
Den Spargel abbrausen. Den weißen Spargel schälen, vom grünen Spargel nur das untere Drittel schälen. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen, 1 EL Butter zufügen, den Spargel darin zunächst ca. 8 Min. garen. Den grünen Spargel herausheben und den weißen Spargel in weiteren 8 bis 10 Min. fertig garen. Backofengrill vorheizen. Toastscheiben toasten. Übrige Butter in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch abziehen, in die heiße Butter pressen. Toastscheiben im Knoblauchfett goldbraun rösten. Spargel abgießen, abtropfen lassen. Mortadella auf die Toastscheiben legen, den Spargel darauf legen und mit dem Pesto bestreichen. Den Mozzarella abtropfen lassen, in Scheiben schneiden und auf den Spargel legen. Unter dem Grill schmelzen lassen.

Zubereitungszeit: ca. 40 Min.

Nährwerte pro Portion: 335 kcal / 20 g Eiweiß / 20 g Fett / 12 g Kohlenhydrate

Dieses Rezept wurde Ihnen serviert vonfamila

Überbackene Baguettes

Rezept drucken
Zutaten für Portionen
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Tomaten
  • 100 g gekochter Schinken
  • 125 g Champignons
  • 4 Eigelbe
  • 200 g geriebener fettarmer Gouda
  • 4 längliche Vollkornbrötchen
  • 2 Zweige frischer Kerbel
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • etwas geriebene Muskatnuss
Überbackene Baguettes
Zubereitung:
Die Zwiebeln abziehen und fein hacken. Die Tomaten putzen, waschen, entkernen und würfeln. Den Schinken ebenfalls würfeln. Die Champignons sorgfältig abreiben, dann in feine Scheiben schneiden. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eigelbe, Käse, Zwiebeln, Schinken und Champignons verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Oberseite der Brötchen dünn abschneiden. Die Unterseiten leicht aushöhlen und die Käsemasse einfüllen. Brötchen im Ofen einige Minuten überbacken, bis der Käse goldgelb zerlaufen ist. Den Kerbel abbrausen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen. Die Brötchen mit den Kerbelblättchen bestreut servieren.
Nährwerte pro Portion: 392 kcal / 29 g Eiweiß / 17 g Fett / 30 g Kohlenhydrate

Dieses Rezept wurde Ihnen serviert vonfamila