Käpt’ns Hafer Wrap

Rezept drucken
Zutaten für Portionen
  • 50 g Instant Haferflocken (z.B. Köllnflocken)
  • 75 g Weizenmehl (Type 405)
  • 1 Ei (Gew. Kl. M)
  • Salz
  • 225 ml fettarme Milch
  • 0,5 Bund Dill
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 100 g Quark (20% Fett)
  • Paprikapulver
  • 4 Blätter Lollo Bionda
  • 1 kleine Paprikaschote
  • 1 Saltgurke
  • 4 tiefgefrorene Fischstäbchen
  • 2 EL Kokosfett
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 EL Apfelsaft
  • Pergamentpapier
Käpt'ns Hafer Wrap
Zubereitung:
Haferflocken, Mehl, Ei, etwas Salz und Milch zu einem glatten Teig verrühren und ca. 20 Min. quellen lassen. Dill waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Beides unter den Quark rühren und mit Salz und Paprikapulver würzen. Salat putzen, waschen und trocken schütteln. Paprika und Gurke waschen, putzen und in Streifen schneiden. Fischstäbchen in 1 EL erhitztem Kokosfett von beiden Seiten goldbraun braten. In restlichem erhitztem Kokosfett aus dem Teig zwei Pfannkuchen goldgelb ausbacken. Etwas abkühlen lassen. Pfannkuchen mit Kräuterquark bestreichen und mit Salatblättern belegen. Gemüsestreifen und Fischstäbchen in Längsrichtung darauf verteilen. Pfannkuchen aufrollen, in der Mitte einmal durchschneiden und jeweils fest in Pergamentpapier wickeln. Zitronensaft und Apfelsaft verrühren und vorsichtig über den Salat träufeln.

Zubereitungszeit: ca. 35 Min.

Nährwerte pro Portion: 654 kcal, 30 g Fett, 68 g Kohlenhydrate, 28 g Eiweiß

Dieses Rezept wurde Ihnen serviert von undfamila

Käse-Spiralen

Rezept drucken
Zutaten für Portionen
  • 1 Packung Blätterteig (z.B. Café Condito)
  • 150 g Appenzeller, gerieben
  • Paprkiapulver, edelsüß
  • 2 EL Mohn
  • 1 Ei, verquirlt
Käse-Spiralen
Zubereitung:
Blätterteig nach Packungsanleitung auftauen. 5 Blätterteigquadrate mit geriebenem Appenzeller, Paprikapulver und Mohn betreuen, mit den restlichen Blätterteigquadraten bedecken. Jedes der Quadrate mit einem Teigrädchen in 4 Streifen schneiden und spiralförmig zusammendrehen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit verquirltem Ei bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (U: 180 °C/G: Stufe 4) 15–20 Min. goldbraun backen.

Zubereitungszeit: ca. 35 Min.

Nährwerte pro Portion: 129 kcal, 9 g Fett, 8 g Kohlenhydrate, 4 g Eiweiß

Dieses Rezept wurde Ihnen serviert von undfamila

Kleine Hamburger

Rezept drucken
Zutaten für Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 150 g Rinderhack
  • 2 Eier
  • 6 EL Semmelbrösel
  • 125 ml Tomatenketchup
  • 2 Tomaten
  • 0,5 Kopfsalat
  • 4 kleine Hamburger-Brötchen
  • 2 EL Salatcreme (z.B. Miracel Whip)
Kleine Hamburger
Zubereitung:
Zwiebel schälen und fein hacken. Hackfleisch, Zwiebel, Eier und Semmelbrösel vermengen. 75 ml Tomatenketchup unterheben. Aus der Masse 4 flache Frikadellen formen und auf einer Grillschale ca. 10 Min. grillen, dabei vorsichtig wenden. Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Salat putzen, waschen und trocken schütteln. Hamburger-Brötchen aufschneiden und mit Salatblättern, Tomatenscheiben und je einer Frikadelle belegen. Mit Tomatenketchup und Salatcreme servieren.

Zubereitungszeit: 20 Min.

Nährwerte pro Portion: 390 kcal, 14 g Fett, 47 g Kohlenhydrate, 18 g Eiweiß

Dieses Rezept wurde Ihnen serviert von undfamila

Müsli Riegel mit wilden Früchten

Rezept drucken
Zutaten für Portionen
  • 80 g Erdnussbutter
  • 125 g Honig
  • 75 g Vollrohrzucker
  • 40 g getrocknete Aprikosen
  • 150 g Hafer-Vollkornflocken (z.B. Köllns Echte Kernige)
  • 40 g Kokosraspel
  • 40 g getrocknete Cranberries
  • 40 g Kürbiskerne
  • 40 g Haselnüsse gehackt
Müsli Riegel mit wilden Früchten
Zubereitung:
Erdnussbutter, Honig und Zucker in einem Topf schmelzen. Aprikosen hacken. Mit Haferflocken, Kokosraspel, Cranberries, Kürbiskerne und Nüssen mischen. Butter-Zucker-Mischung unterrühren. Eine ofenfeste Form (24x24 cm) mit Backpapier auslegen. Masse in die Form drücken und im vorgeheizten Backofen bei 150 °C (U: 125 °C/G: Stufe 2–3) ca. 20 Min. backen. Noch warm in Riegel (3x10 cm) schneiden und abkühlen lassen.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Nährwerte pro Portion: 130 kcal, 6g Fett, 16g Kohlenhydrate, 3g Eiweiß

Dieses Rezept wurde Ihnen serviert von undfamila

Schinkenschnecken

Rezept drucken
Zutaten für Portionen
  • 1 Zucchini
  • 1 Packung Pizzateig (Fertigprodukt, für 1 Blech)
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Kräuterfrischkäse (z.B. Philadelphia)
  • 100 g roher Schinken
Schinkenschnecken
Zubereitung:
Zucchini waschen, putzen und mit dem Sparschäler längs in hauchdünne Streifen hobeln. Pizzateig ausrollen (ca. 30 x 40 cm). Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Pizzateig mit Frischkäse bestreichen, mit Zucchinistreifen, Schinken und Zwiebelringen belegen. Teig aufrollen und 12 daumendicke Stücke abschneiden. Schnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (U: 160 °C/G: Stufe 3) ca. 25 Min. gold braun backen. Lauwarm oder kalt servieren. Tipp: Statt Kräuterfrischkäse können Sie auch Frischkäse mit Pep verwenden, beispielsweise mit Peperoni oder Pfeffer.
Nährwerte pro Portion: 362 kcal (1521 kJ); 16 g Eiweiß / 46 g Kohlenhydrate / 12 g Fett

Dieses Rezept wurde Ihnen serviert von undfamila

Spargel-Rösti

Rezept drucken
Zutaten für Portionen
  • 250 g grüner Spargel
  • 500 g Kartoffeln
  • 2 EL Haferflocken
  • 250 g Kräuter-Crème-fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Speiseöl
  • 50 g Speck- oder Schinkenwürfel
  • 1 Päckchen Zitronenschalenaroma (z.B. Dr. Oetker Finesse)
Spargel-Rösti
Zubereitung:
Spargel waschen, unteres Drittel schälen, schräg in dünne Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen, grob raspeln. Mit Spargel, Haferflocken und 60 g Crème fraîche mischen, salzen, pfeffern. Öl in zwei beschichteten Pfannen (Ø 22 cm) erhitzen. Je die Hälfte der Speckwürfel kurz glasig auslassen. Hälfte der Kartoffelmasse zugeben. Rösti-Masse mit einem Pfannenwender gut andrücken, bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 10 Min. knusprig braten, wenden. Restliche Crème fraîche mit Zitronenschalenaroma verrühren, salzen, pfeffern. Zu den Rösti servieren.
Nährwerte pro Portion: ca. 783 kcal (3074 kJ); 15 g Eiweiß / 44 g Kohlenhydrate / 55 g Fett

Dieses Rezept wurde Ihnen serviert von undfamila

Spargeltoast mit Mortadella und Mozzarella

Rezept drucken
Zutaten für Portionen
  • 500 g grüner Spargel
  • 500 g weißer Spargel
  • Salz
  • 40 g Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 8 Scheiben Toastbrot, groß
  • 8 Scheiben Mortadella
  • 8 TL Basilikum-Pesto (Glas)
  • 150 g Mozzarella
Spargeltoast mit Mortadella und Mozzarella
Zubereitung:
Den Spargel abbrausen. Den weißen Spargel schälen, vom grünen Spargel nur das untere Drittel schälen. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen, 1 EL Butter zufügen, den Spargel darin zunächst ca. 8 Min. garen. Den grünen Spargel herausheben und den weißen Spargel in weiteren 8 bis 10 Min. fertig garen. Backofengrill vorheizen. Toastscheiben toasten. Übrige Butter in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch abziehen, in die heiße Butter pressen. Toastscheiben im Knoblauchfett goldbraun rösten. Spargel abgießen, abtropfen lassen. Mortadella auf die Toastscheiben legen, den Spargel darauf legen und mit dem Pesto bestreichen. Den Mozzarella abtropfen lassen, in Scheiben schneiden und auf den Spargel legen. Unter dem Grill schmelzen lassen.

Zubereitungszeit: ca. 40 Min.

Nährwerte pro Portion: 335 kcal / 20 g Eiweiß / 20 g Fett / 12 g Kohlenhydrate

Dieses Rezept wurde Ihnen serviert vonfamila

Überbackene Baguettes

Rezept drucken
Zutaten für Portionen
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Tomaten
  • 100 g gekochter Schinken
  • 125 g Champignons
  • 4 Eigelbe
  • 200 g geriebener fettarmer Gouda
  • 4 längliche Vollkornbrötchen
  • 2 Zweige frischer Kerbel
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • etwas geriebene Muskatnuss
Überbackene Baguettes
Zubereitung:
Die Zwiebeln abziehen und fein hacken. Die Tomaten putzen, waschen, entkernen und würfeln. Den Schinken ebenfalls würfeln. Die Champignons sorgfältig abreiben, dann in feine Scheiben schneiden. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eigelbe, Käse, Zwiebeln, Schinken und Champignons verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Oberseite der Brötchen dünn abschneiden. Die Unterseiten leicht aushöhlen und die Käsemasse einfüllen. Brötchen im Ofen einige Minuten überbacken, bis der Käse goldgelb zerlaufen ist. Den Kerbel abbrausen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen. Die Brötchen mit den Kerbelblättchen bestreut servieren.
Nährwerte pro Portion: 392 kcal / 29 g Eiweiß / 17 g Fett / 30 g Kohlenhydrate

Dieses Rezept wurde Ihnen serviert vonfamila