Afrikanischer Pfeffertopf

Rezept drucken
Zutaten für Portionen
  • 500 g Möhren
  • 0,25 Knollensellerie
  • 2 Putenunterkeulen
  • 1 TL Pimentkörner
  • 1 Loorbeerblatt
  • 3 Gewürznelken
  • 150 g Weißkohl
  • 500 g Fingermöhren
  • 1 Lauchstange
  • 1 rote Zwiebel
  • 500 ml Geflügelbrühe aus dem Glas
  • 2 EL Tomatenmark
  • 250 g Couscous
  • 2 EL grüner Pfeffer
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • 100 g Erdnüsse, geröstet
Afrikanischer Pfeffertopf
Zubereitung:
Möhren und Sellerie schälen, in grobe Stücke schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und gut bedeckt mit Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Dabei den Schaum abschöpfen. Möhren und Sellerie zusammen mit Pfefferkörnern, Piment, Lorbeer und Gewürznelken dazugeben. Alles ca. 45 Min. kochen lassen. Weißkohl waschen, putzen und in 1 x 1 cm große Stücke schneiden, Möhren schälen, der Länge nach halbieren und in 2,5 cm große Stücke schneiden, Lauch putzen, waschen und in 1 cm dicke Ringe schneiden, Zwiebel schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Das Fleisch aus dem Topf nehmen, von Haut und Knochen befreien und in mundgerechte Stücke zupfen. Geflügelfond durch ein Sieb gießen und mit der Brühe aus dem Glas auffüllen. Nun das Gemüse mit dem Tomatenmark hineingeben und weitere ca. 25 Min. kochen lassen. Couscous nach Packungsanleitung zubereiten. Putenfleisch in den Eintopf geben, mit grünem Pfeffer, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Den Pfeffertopf mit den gerösteten Erdnüssen bestreuen und mit dem Couscous servieren.
Nährwerte pro Portion: ca. 774 kcal (3241 kJ); 53 g Eiweiß / 58 g Kohlenhydrate / 36 g Fett

Dieses Rezept wurde Ihnen serviert vonfamila

Bunter Ofeneintopf

Rezept drucken
Zutaten für Portionen
  • 800 g Kartoffeln
  • 2 Möhren
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 650 g Tomatenpaprika in Streifen
  • 400 g Gulasch vom Schwein
  • 1 Packung stückige Tomaten
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 350 g fettreduzierter Frischkäse
  • 1 kleines Baguette
  • Thymian zum Garnieren
Bunter Ofeneintopf
Zubereitung:
Kartoffeln, Möhren und Zwiebel schälen. Kartoffeln in grobe, Zwiebel in feine Würfel schneiden. Möhren in Scheiben schneiden. Gemüse mit Tomatenpaprika (mit Saft), Gulasch und Tomaten in einen großen, ofenfesten Topf geben. Mit Gemüsebrühe auffüllen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (U: 180 °C/Gas: Stufe 4) bei geschlossenem Deckel ca. 2 Std. garen. Eintopf aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen, Frischkäse unterrühren und mit Baguette servieren. Evtl. mit Thymian garnieren.
Nährwerte pro Portion: ca. 432 kcal (1807 kJ); 26 g Eiweiß / 48 g Kohlenhydrate / 14 g Fett

Dieses Rezept wurde Ihnen serviert vonfamila

Fejoada

Rezept drucken
Zutaten für Portionen
  • 800 g Rindfleisch
  • Salz, schwarzer Pfeffer
  • 100 ml Olivenöl
  • 2 Möhren
  • 100 g Sellerie
  • 350 g Chorizo (Knoblauchwurst)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 2 Chilischoten
  • 1 l Gemüsefond (Glas)
  • 800 g Tomaten (Dose)
  • 200 g Kidneybohnen (Dose)
  • 200 g weiße Bohnen (Dose)
  • 0,5 Bund Koriander
Fejoada
Zubereitung:
Das Fleisch würfeln, salzen und pfeffern. In einer heißen Pfanne in wenig Olivenöl anbraten, beiseite stellen. Möhren und Sellerie putzen, waschen und klein schneiden. Die Chorizo würfeln. Knoblauch und Zwiebel abziehen, Chilis putzen und waschen. Knoblauch, Zwiebeln und Chilis fein hacken. Übriges Olivenöl in der Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfel darin anbraten. Knoblauch, Chorizo und Chili zufügen, alles weiter braten. Salzen und pfeffern. Fleisch, Gemüsefond und Tomaten zufügen. Alles ca. 2 Stunden kochen lassen, bis das Fleisch gar ist. Die Bohnen zufügen, kurz mitkochen. Den Eintopf mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Den Koriander abbrausen, fein hacken und kurz vor dem Servieren unterrühren.

Zubereitungszeit: ca. 2 1/2 Stunden, davon 2 Stunden Garzeit

Nährwerte pro Portion: 720 kcal / 54 g Eiweiß / 50 g Fett / 15 g Kohlenhydrate

Dieses Rezept wurde Ihnen serviert vonfamila

Linseneintopf mit Birnen und Würstchen

Rezept drucken
Zutaten für Portionen
  • 2 Möhren
  • 1 Stange Lauch
  • 2 EL Öl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Sauerrahm
  • 0,5 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 0,5 TL Currypulver
  • Salz
  • 2 Dosen Linsen-Eintopf mit Würstchen à ca. 850ml
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 2 reife Birnen
  • Cayennepfeffer
Linseneintopf mit Birnen und Würstchen
Zubereitung:
Möhren schälen, in Scheiben schneiden. Lauch putzen, waschen, in Ringe schneiden. Öl in einem großen Topf erhitzen, Möhren und Lauch darin andünsten. Tomatenmark, Sauerrahm und 5 EL Wasser zum Möhrengemüse geben, zugedeckt ca. 10 Min. garen. Alles mit Paprika- und Currypulver würzen. Linsen-Eintöpfe, Petersilie und 125 ml Wasser zufügen, umrühren, nochmals erhitzen. Birnen waschen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. In den Eintopf geben.

Zubereitungszeit: ca. 30 Min.

Nährwerte pro Portion: 510 kcal / 34 g Eiweiß / 14 g Fett / 60 g Kohlenhydrate

Dieses Rezept wurde Ihnen serviert vonfamila

Linseneintopf mit Kasseler

Rezept drucken
Zutaten für Portionen
  • 1 Lorbeerzweig
  • 1 Thymianzweig
  • 3 EL Instantbrühe (z.B. Knorr)
  • 250 g getrocknete Linsen
  • 500 g Kasseler mit Knochen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Suppengrün
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Rotweinessig oder Rotwein
Linseneintopf mit Kasseler
Zubereitung:
1,5 l Wasser mit Lorbeer und Thymian aufkochen. Instantbrühe einrühren. Linsen waschen und mit dem Kasseler in die Brühe geben. Bei schwacher Hitze ca. 30 Min. kochen. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Suppengrün putzen, waschen und in Streifen schneiden. Zwiebel und Suppengrün zu den Linsen geben und weitere 30–35 Min. garen. Kasseler herausnehmen, das Fleisch vom Knochen lösen und in 4 Scheiben schneiden. Suppe mit Salz, Pfeffer und Essig oder Rotwein abschmecken. Eintopf in Teller füllen und in jeden Teller eine Scheibe Kasseler legen.
Nährwerte pro Portion: ca. 323 kcal (1350 kJ); 34 g Eiweiß / 31 g Kohlenhydrate / 6 g Fett

Dieses Rezept wurde Ihnen serviert von undfamila

Nordischer Grünkohleintopf

Rezept drucken
Zutaten für Portionen
  • 600 g Kartoffeln
  • 500 g Kasseler
  • 2 EL Speiseöl
  • 500 ml Brühe
  • 850 ml Grünkohl (Glas, z.B. Kühne)
  • 2 EL Haferflocken
  • 2 EL mittelscharfer Senf
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Kümmel, gemahlen
  • 2 EL Senfkörner
  • 200 g Schmand
Nordischer Grünkohleintopf
Zubereitung:
Kartoffeln schälen, waschen, mit dem Kasseler in Würfel schneiden. Öl erhitzen, Kartoffeln und Kasseler dazugeben und andünsten. Brühe angießen, aufkochen und ca. 15 Min. garen. Grünkohl zufügen und mit erhitzen. Grünkohltopf mit Haferflocken verfeinern, mit Senf, etwas Salz, Pfeffer und etwas Kümmel abschmecken. Senfkörner in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten und etwas abkühlen lassen. Schmand mit Senfkörnern verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und als Topping zum Grünkohltopf servieren.

Zubereitungszeit: ca. 45 Min.

Nährwerte pro Portion: 625 kcal, 32,4 g Eiweiß, 38 g Fett, 37 g Kohlenhydrate

Dieses Rezept wurde Ihnen serviert von undfamila

Paella

Rezept drucken
Zutaten für Portionen
  • 4 Hähnchenkeulen
  • 400 g Muscheln nach Wahl
  • 4 große Garnelen im Panzer
  • 200 g Chorizo (Knoblauchwurst)
  • 2 Paprikaschoten
  • 400 g Fleischtomaten
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1250 ml Hühnerbrühe
  • 8 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 300 g TK-Erbsen
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 Döschen Safran
Paella
Zubereitung:
Hähnchenkeulen, Muscheln, Garnelen waschen und trockentupfen. Geöffnete Muscheln wegwerfen. Wurst in Scheiben schneiden. Paprika, Tomaten waschen, putzen, in Stücke schneiden. Zwiebeln, Knoblauch abziehen, fein hacken. Muscheln in der Brühe ca. 3 Min. kochen, bis sich die Schalen geöffnet haben. Ungeöffnete Muscheln wegwerfen. Hähnchenkeulen im Öl braten, herausnehmen, salzen, pfeffern. Garnelen ca. 2 Min. braten. Herausnehmen. Zwiebeln und Knoblauch anbraten, Paprika, Tomaten und Erbsen zugeben, mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver würzen. Safran, Reis, Brühe unter das Gemüse mischen, alles ca. 15 Min. köcheln. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Alles auf dem Reis verteilen, mit Alufolie abdecken, im Ofen ca. 30 Min. nachgaren.

Zubereitungszeit: ca. 2 Stunden.

Nährwerte pro Portion: 1.360 kcal / 91 g Eiweiß / 67 g Fett / 99 g Kohlenhydrate

Dieses Rezept wurde Ihnen serviert vonfamila

Schwäbischer Linseneintopf

Rezept drucken
Zutaten für Portionen
  • 250 g braune Linsen
  • 1,2 Liter Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Möhren
  • 3 Kartoffeln
  • 1 Stück Sellerie
  • 100 g Schwarzwälder Bauchspeck
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Bund Petersilie
  • 50 g Walnusskerne
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 80 g Rinderschinken (z.B. Original Wein's)
  • 3,5 EL Essig
Schwäbischer Linseneintopf
Zubereitung:
Linsen mit Brühe aufkochen und zugedeckt ca. 60 Min. garen. Zwiebel und Knoblauch schälen, Knoblauch zerdrücken. Möhren, Kartoffeln und Sellerie schälen, waschen und mit der Zwiebel und dem Bauchspeck in feine Würfel schneiden. Speck im erhitzten Sonnenblumenöl anbraten, Gemüse zugeben, andünsten, zu den Linsen geben und weitere ca. 20 Min. garen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und mit Walnüssen und Olivenöl pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rinderschinken in Streifen schneiden. Eintopf mit Essig, Salz und Pfeffer würzen, in Teller füllen und mit Petersilienpesto und Rinderschinken servieren.
Nährwerte pro Portion: ca. 455 kcal (1906 kJ); 21 g Eiweiß / 26 g Kohlenhydrate / 30 g Fett

Dieses Rezept wurde Ihnen serviert vonfamila

Zwiebeleintopf mit Kasseler

Rezept drucken
Zutaten für Portionen
  • 150 g Möhren
  • 300 g Kartoffeln
  • 150 g Kasseler ohne Knochen
  • 250 ml Apfelsaft
  • 1 Beutel Instant-Zwiebelsuppe (z.B. Knorr)
  • 1 Bund glatte Petersilie
Zwiebeleintopf mit Kasseler
Zubereitung:
Möhren und Kartoffeln schälen und waschen. Die Möhren in Scheiben und die Kartoffeln in 1 cm große Würfel schneiden. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Streifen schneiden. 750 ml Wasser in einem Topf aufkochen. Möhren und Kartoffeln zufügen und ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen. Apfelsaft zufügen, aufkochen und Beutelinhalt der Zwiebelsuppe einrühren. Die Kasselerstreifen zufügen und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten kochen lassen. Dabei ab und zu umrühren. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und hacken. Den Zwiebeleintopf auf Suppenteller verteilen und mit Petersilie bestreut servieren. Dazu schmeckt frisches Baguette oder Weißbrot.
Nährwerte pro Portion: ca. 270 kcal (1131 kJ); 13 g Eiwei / 33 g Kohlenhydrate / 9 g Fett

Dieses Rezept wurde Ihnen serviert von undfamila