Portionen: 2

Zutaten

30 g Pecorino
1 Zucchino
1 Tomate
1 Knoblauchzehe
6 schwarze Oliven (entsteint)
4 Eier (M)
20 g Sahne
1 TL edelsüßes Paprikapulver
Salz, Pfeffer
3 EL Olivenöl
3 Scheiben Serranoschinken
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
20 Min
Schwierigkeit
einfach

Zucchinitortilla mit Serranoschinken

1. Den Käse grob reiben. Den Zucchino waschen, putzen und grob reiben. Die Tomate waschen, vom Stielansatz befreien und in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken oder durchpressen. Die Oliven fein hacken.

2. Die Eier in einer Schüssel mit der Sahne verquirlen. Käse, Zucchini, Knoblauch, Oliven und Paprikapulver dazugeben und unterrühren. Mit je 1 Prise Salz und Pfeffer würzen.

3. 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Eiermasse hineingeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 8 Min. backen. Dann auf einen Teller gleiten lassen. Einen zweiten Teller umgekehrt darauflegen und beide Teller mit Schwung zusammen umdrehen, um die Tortilla zu wenden.

4. Das restliche Öl in die Pfanne geben. Die Tortilla vom zweiten Teller wieder zurück in die Pfanne gleiten lassen und weitere 5 Min. zugedeckt backen. Die Tortilla auf ein Schneidebrett gleiten lassen, vierteln, mit dem Schinken belegen, auf zwei Tellern anrichten und servieren.

Nährwerte

Brennwert
470 kcal (24%)
Fett
42 g (60%)
Kohlenhydrate
4 g (2%)
Eiweiß
21 g (42%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.