Portionen: 2

Zutaten

60 g getrocknete Kidney- bohnen (ersatzweise 150 g Kidneybohnen aus dem Glas)
1 Maiskolben (ersatzweise 300 g Mais aus dem Glas)
2 kleine Zucchini
1 kleine rote Zwiebel
1 Tomate
1/2 Bund Petersilie
2 EL Crème fraîche
1/2 TL Chilipulver
Salz
Pfeffer
Außerdem
Olivenöl für die Form
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
110 Min
Schwierigkeit
mittel

Zucchini – Schiffchen

Einweichzeit: 12 Stunden

1. Die Kidneybohnen mit reichlich Wasser in eine Schüssel geben und 12 Std. (am besten über Nach) einweichen.

2. Am nächsten Tag die Bohnen in ein Sieb abgießen, ab brausen und mit frischem Wasser in einen Topf geben. Aufkochen lassen und dann zugedeckt bei kleiner Hitze in 45–60 Min. gar köcheln. Abgießen, abtropfen lassen.

3. Die Blätter und Fäden des Maiskolbens entfernen. Den Mais in ausreichend kochendem Wasser 5 Min. garen. Herausnehmen, kalt abschrecken und die Körner mit einem scharfen Messer vom Kolben abschneiden.

4. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Zucchini waschen, putzen und längs halbieren. Die Hälften mit einem Löffel aushöhlen, dabei rundherum einen 1/2 cm breiten Rand stehen lassen. Das Fruchtfleisch klein würfeln.

5. Zwiebel schälen und klein würfeln. Tomate waschen und ebenfalls klein würfeln, dabei den Stielansatz entfernen. Petersilie abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Alles mit Crème fraîche, Bohnen, Mais und Zucchiniwürfeln vermischen. Mit Chilipulver, Salz und Pfeffer würzen.

6. Eine Auflaufform mit Olivenöl einfetten, die Zucchinihälften hineinsetzen. Die Bohnen-Mais-Füllung in den Zucchini verteilen, übrige Füllung daneben geben. Im Ofen (Mitte) 20 Min. backen.

Nährwerte

Brennwert
370 kcal (19%)
Fett
11 g (16%)
Kohlenhydrate
47 g (18%)
Eiweiß
16 g (32%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.